Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
LandkreisWaldeck-Frankenberg
Ort34497 Korbach-Alleringhausen
Lage:auf einem Sporn des Burgbergs oberhalb der Straße im Tal der Neerdar, ca. 1000 m nnö von Alleringhausen
Koordinaten:51.27191303°, 8.775114077°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Spornanlage
Eventuell altsächsische Anlage aus dem 9.Jh.

Erhalten: Halsgraben, Abschnittsgräben


Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Alleringhausen 
Kemenate
34497Korbach-AlleringhausenWFangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
1.14
Rhena 
Untere Burg
34497Korbach-RhenaWFteilweise erhaltene Wasserburg2.15
Eisenberg34497Korbach-GoldhausenWFBurgrest4.27
Nordenbeck34497Korbach-NordenbeckWFteilweise erhaltene Wasserburg5.68
Korbach34497KorbachWFStadtbefestigung6.81
Schaaken35104Lichtenfels-ImmighausenWFRuine9.06

Quellen und Literatur

  • Knappe,  Rudolf: Mittelalterliche Burgen in Hessen,  Gudensberg-Gleichen 1995