• Bild 1: Äußerer Pfortenbau, © Bildindex Foto Marburg
    Bild 2: © Walter Schmunk, Breuberg
    Bild 3: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 4: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 5: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 6: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 7: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 8: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 9: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 10: © Dieter Thurm, Kleinostheim

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
LandkreisDarmstadt-Dieburg
Ort64832 Babenhausen
Adresse:Schlossweg 1
Koordinaten:49.959444°, 8.9525°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

quadratische vierflügelige Anlage aus drei- bis viergeschossigen Flügelbauten mit Mansarddach, Innenhof mit romanischen Säulen, dreigeschossiger Torbau mit Mansarddach und burgseitigem runden Treppenturmanbau
In der Mitte des Burghofs stand der mächtige Bergfried, der bei einem Umbau abgebrochen wurde.


Hier bin ich

Wappen




Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,25 m
Kernburg 42 x 45 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von MünzenbergErbauer
Herren von Babenhausen
Grafen von Hanau–Lichtenberg
Landgrafen von Hessen–Kassel
Kommerzienrat Gustav Bickler1892 ersteigert
Stadt Babenhausen2001

Historie

um 1190 für die Herren von Münzenberg errichtet
1236 (als münzenbergischer Besitz)
ab 1458Sitz des rechtsrheinischen Teils der Linie Hanau-Lichtenberg
um 1570/80Ausbau zur Festung durch die Grafen Philipp IV. und Philipp V. von Hanau-Lichtenberg
um 1580Entstehung von Illusionsmalereien an der Südwand des Saales des ersten Obergeschosses
17.Jh?Abbruch des quadratischen Bergfrieds
1722–1723Durchführung von Aus-/Umbauten
1818–1869Nutzung als Militärstrafanstalt
seit 1995Sanierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Babenhausen 
Hof der von Rodenhausen
64832BabenhausenDDAdelssitz0.22
Babenhausen 
Hof der Gayling von Altheim
Gayling'sches Haus
64832BabenhausenDDAdelssitz0.28
Babenhausen 
Hof der von Bernstorff
64832BabenhausenDDAdelssitz0.30
Babenhausen64832BabenhausenDDStadtbefestigung0.33
Babenhausen 
Hof der von Babenhausen
Burgmannenhaus
64832BabenhausenDDAdelssitz0.33
Harreshausen64832Babenhausen-HarreshausenDDJagdschloss2.49
Schaafheim64850SchaafheimDDSchlossrest5.72
Hausen 
Schloss Hausen
Häuser Schloss
63533Mainhausen-MainflingenOFFEverschwundene Burg6.99
Schaafheim 
Schaafheimer Wartturm
Radheimer Warte
64850SchaafheimDDWarte7.50
Seligenstadt 
Palatium
63500SeligenstadtOFFERuine9.41
Seligenstadt63500SeligenstadtOFFEStadtbefestigung9.55

Quellen und Literatur

  • Elmar,  Brohl: Festungen in Hessen. Deutsche Festungen 2,  Regensburg 2013
  • Jost,  Bettina: Burg Babenhausen - eine regelmäßige Wasserburg der 1180er Jahre und ihre Einordnung in das Baugesch., Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 99/III, S. 122ff,  Braubach/Rhein 1999
  • Knappe,  Rudolf: Mittelalterliche Burgen in Hessen,  Gudensberg-Gleichen 1995