teilweise erhaltenes Schloss


Stich von Merian

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Südlicher Oberrhein
LandkreisBreisgau-Hochschwarzwald
Ort79295 Sulzburg
Adresse:Hauptstraße 62
Lage in Google Maps:47.840272°, 7.708368°

Beschreibung


Ehemals zweiflügelige Renaissanceanlage, zweigeschossiger Ostflügel erhalten


Erhalten: Turm, O-Flügel

Historie

nach 1515durch Markgraf Ernst von Baden-Durlach erbaut
um 1600vergrößert
1633im Dreißigjährigen Krieg beschädigt
1690zerstört
1834zum Teil abgebrochen

Literatur

Literatur zum Objekt

Miller, Dr. Max /  Taddey,  Gerhard (Hrsg.):

Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Faller, Silvia:

Früher Regierung, heute Ruine, in: Badische Zeitung, 3. Mai 2012. 2012

Fröhlich, Matthias:

Burg und Bergbau im südlichen Schwarzwald - die Ausgrabung von Burg Birchiberg am Birkenberg. Wartburg-Gesellschaft (Hrsg.), in: Die Pfalz Wimpfen und der Burgenbau in Südwestdeutschland.  Petersberg 2013

Gers, Herbert:

Burg Hohenzollern. 1984

Haderer, Manfred-G.:

Reste der Burg Urach fest im Blick, in: Badische Zeitung, 9. November 2012. 2012

Jebens, Klaus:

Die Burg in Staufen und ihre Bewohner.  Freiburg im Breisga7u 2001

King, Stefan:

Burgruine Baden, Badenweiler. Nordwand des Kernbaus - Ergebnisse der Bauforschung. Erika Beck, Eva-Maria Butz, Martin Strotz, Alfons Zettler, Thomas Zotz (Hrsg.), in: Burgen im Breisgau - Aspekte von Burg und Herrschaft im überregionalen Vergleich.  Ostfildern 2012

Seling, Helmut /  Grässle,  Ulrike:

Burg Hohenzollern.  Ostfildern 1992

Steinhausen, Ansgar:

Schloss Rimsingen – Eine Residenz des Frühklassizismus am Oberrhein. Herausgeber Rainer Lothar Hosp (Hrsg.). 2016

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
NeuenfelsMüllheim-BritzingenBHBurgrest2.86