• © Harald Fliegel

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
Bodenseekreis
Ort88696 Owingen-Billafingen
Lage:am sö Ortsausgang Richtung Owingen
Koordinaten:47.832527°, 9.140171°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

symmetrisch disponierter, fünfachsiger, klassizistischer Bau von 5 zu 2 Achsen mit hohem Kellergeschoss und Krüppelwalmdach, zweiläufige, zum Portal führende Freitreppe
Das Schloss wurde an der Stelle des bis 1682 bestehenden Ziegelhofes errichtet.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Reichlin–Meldegg
Freiherren Roth von Schreckenstein

Historie

1795erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Überlingen 
Winterhalde
Hohenlinden
88662ÜberlingenBSKverschwundene Burg3.35
Hohenfels 
Neu-Hohenfels
78355Hohenfels-KalkofenKONSSchloss4.14
Hohenfels 
Alt-Hohenfels
Nieder-Hohenfels
78354SipplingenBSKRuine4.61
Neuburg89584LauterachADKverschwundene Burg4.95
Haldenberg 
Haldenburg
Burghalde
Hüneberg
78354SipplingenBSKRuine4.99
Hohenkarpfen 
Karpfen
78595Hausen ob VerenaTUTTBurgrest5.48
Hohenbodman88696OwingenBSKRuine5.50
Spetzgart88662Überlingen-HödingenBSKSchloss5.61
Ludwigshafen 
Spitalschlössle
78351Bodman-LudwigshafenKONSSchloss6.34
Überlingen 
Gunzoburg
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.24
Überlingen 
Salmansweiler Hof
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.33
Überlingen 
Steinhaus des Überlinger Spitals
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.34
Überlingen 
Reichlin-Meldegg-Residenz
Reichlin-Meldegg-Haus
88662ÜberlingenBSKSchloss7.40
Überlingen88662ÜberlingenBSKStadtbefestigung7.45
Überlingen88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.47
Überlingen88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.48
Überlingen 
Klosterhof von Wald
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.55
Überlingen 
Rosenobel-Haus
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.59
Überlingen 
Haus der von Mader
88662ÜberlingenBSKAdelssitz7.59
Burgberg88662Überlingen-BurgbergBSKWasserschloss7.61
Kargegg78476Allensbach-LangenrainKONSRuine8.23
Bietingen 
Biethingen?
78244Gottmadingen-BietingenKONSSchloss8.27
Bodman 
Neu-Bodman
Neues Schloss
78351Bodman-LudwigshafenKONSSchloss8.30
Hals78351Bodman-LudwigshafenKONSWallburg8.34
Ramsberg 
Rammesperch
Ramesperg
Ramsperg
88633Heiligenberg-HattenweilerBSKBurgrest8.57
Ramsberg73072Donzdorf-Reichenbach unter RechbergGOEPSchloss8.57
Alt-Dettingen78465Konstanz-DettingenKONSRuine8.63
Wallhausen 
Schlösschen
7846*Konstanz-WallhausenKONSHerrenhaus8.65
Neu-Dettingen 
Burghof
7846*Konstanz-DettingenKONSSchloss8.65
Frauenberg 
Bodman
78351Bodman-LudwigshafenKONSBurg8.83
Alt-Bodman 
Bodman
Altbodman
78351Bodman-LudwigshafenKONSRuine9.10
Langenrain78476Allensbach-Langenrain-FreudentalKONSSchloss9.16
Espasingen 
Bodmannsches Schloss
78333Stockach-EspasingenKONSSchloss9.77
Ronhauser Hof 
Rohnhauserhof
7846*Konstanz-DettingenKONSHerrenhaus9.94

Quellen und Literatur

  • Landesvermessungsamt Baden-Württemberg (Hrsg.): Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster in Baden-Württemberg 1990
  • Losse,  Michael: Burgen, Schlösser, Adelssitze und Befestigungen am nördlichen Bodensee Band 1.1,  Petersberg 2012
  • Willig,  Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010
  • Zimdars,  Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1997