Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
LandkreisEsslingen
Ort72654 Neckartenzlingen
Koordinaten:48.589113°, 9.228408°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiges Gebäude mit gemauerten Untergeschoss und Obergeschoss in Fachwerk sowie Krüppelwalmdach



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter von Riet
Württemberg1406
Spenglerals Lehen
Württemberg1614 durch Kauf

Historie

1286/95 („Burg zur Mühle“)
1525im zerstört und anschließend wiederaufgebaut
nach 1614Alterswohnsitz für Offiziere
19. Jh.Bau des Brunnenhauses
ab 1976restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SchlaitdorfSchlaitdorfverschwundene Burg1.69
HammetweilNeckartenzlingenHerrenhaus1.82
LiebenauNeckartailfingenBurgrest4.28
BonlandenFilderstadt-Bonlandenverschwundenes Schloss7.06
Plattenhardt 
Bernhausen
Filderstadt-Plattenhardtverschwundene Burg7.63
EinsiedelKirchentellinsfurtteilweise erhaltenes Jagdschloss7.65
Kirchentellinsfurt 
Großes und Kleines Schloss
KirchentellinsfurtSchloss8.55
NürtingenNürtingenStadtbefestigung8.90
WaldenbuchWaldenbuchStadtbefestigung8.90
WaldenbuchWaldenbuchSchloss8.94
NürtingenNürtingenverschwundenes Schloss9.21

Quellen und Literatur

  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010
  • Zürn, Hartwig: Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmale und die mittelalterlichen Burgstellen des Stadtkreises Stuttgart und der Kreise Böblingen, Esslingen und Nürtingen,  Tübingen 1956