Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisHeilbronn
Ort74336 Brackenheim-Neipperg
Lage:auf einem Bergvorsprung über Neipperg
Koordinaten:49.104518°, 9.051463°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage der Stauferzeit, zwei getrennte Burgen, untere Burg mit romanischem Bergfried, obere Burg mit Wohnturm
Die Burg wurde als Ganerbenburg für zwei Familien errichtet.



Turm


Turmdaten

Höhe:20 m
Grundfläche:9 x 7,9 m
Mauerstärke:2,50 m

Kapelle

Patrozinium:St. Georg
Die Burgkapelle war dem hl. Georg geweiht.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Neipperg (Stammsitz)als Erbauer
Familie von Neipperg

Historie

nach 1120 für die Grafen von Neipperg errichtet
1241erwähnt
1225Bau des oberen Bergfrieds
um 1330Aufstockung des Bergfrieds
um 1500Ausbau der Befestigungen
1579Durchführung von Aus-/Umbauten
1783Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1850Ausbau zu einem landwirtschaftlichen Betrieb

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BrackenheimBrackenheimStadtbefestigung3.03
BrackenheimBrackenheimPalais3.04
BrackenheimBrackenheimSchloss3.24
StocksbergBrackenheim-StockheimSchloss3.54
Schwaigern 
Gräflich Neippergsches Schloss
SchwaigernSchloss4.24
Heuchelberger WarteLeingarten-GroßgartachWarte4.86
FrankenschanzeLeingarten-GroßgartachWallburg5.07
Magenheim 
Niedermagenheim
Nieder-Magenheim
Untermagenheim
Untere Burg Magenheim
CleebronnBurg6.94
HohensteinBönnigheim-HohensteinSchloss7.52
Bönnigheim 
Steinhaus
Mainzer Hof
BönnigheimBurgrest7.57
Bönnigheim 
Bebenhauser Hof
BönnigheimHerrenhaus7.58
Bönnigheim 
Sachsenheimer Amtshaus
BönnigheimAmtshaus7.58
Gemmingen 
Unteres Schloss
Unterschloss
GemmingenSchloss7.64
Bönnigheim 
Gemminger Amtshaus
BönnigheimAmtshaus7.67
BönnigheimBönnigheimStadtbefestigung7.74
Bönnigheim 
Liebensteiner Schlösschen
Kavaliersbau
BönnigheimSchlossrest7.74
Bönnigheim 
Neues Schloss
Stadionsches Schloss
BönnigheimSchloss7.76
KlingenbergHeilbronn-Klingenbergteilweise erhaltenes Schloss7.93
Lauffen 
Alte Burg
Lauffen am Neckarverschwundene Burg8.14
BlankenhornGüglingen-EibensbachRuine8.27
Lauffen 
Unteres Schloss
Lauffen am NeckarWasserburg8.28
LauffenLauffen am NeckarStadtbefestigung8.28
Horkheim 
Horckheim
Heilbronn-HorkheimWasserburg8.46
Lauffen 
Oberes Schloss
Schlössle
Altes Schloss
Lauffen am Neckarverschwundenes Schloss8.52
Lauffen 
Neuer Bau
Alte Kelter
Lauffen am NeckarSchloss8.60
MichelbachZaberfeld-Michelbach a. H.Schloss8.72
EppingenEppingenKapellenruine8.86
Eppingen 
Ottilienberg
EppingenWallburg8.86
Streichenberg 
Streichenberger Hof
Gemmingen-Stebbachteilweise erhaltene Burg8.95
SchombergGemmingen-StebbachSchloss9.20
HipfelhofHeilbronn-FrankenbachSchloss9.26
Kirchheim am NeckarKirchheim am NeckarBefestigungsrest9.66
KirchhausenHeilbronn-KirchhausenSchloss9.85
Spitzenberg 
Zaberfeld
Zaberfeldverschwundene Burg9.96

Quellen und Literatur

  • Fleck, Walther-Gerd: Burgen und Schlösser in Nordwürttemberg,  München 1979
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980

Eintrag kommentieren