Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisKonstanz
Ort78224 Singen (Hohentwiel)
Adresse:Auf dem Hohentwiel 2a
Lage:auf dem Hohentwiel (Vulkankegel)
Koordinaten:47.764239°, 8.818567°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

eine der größten deutschen Festungsruinen
Die Festung wurde an der Stelle eines 970 gegründeten Klosters und einer noch älteren Burganlage angelegt.

Erhalten: Umfassungsmauern

Besitzer

Herren von Klingenberg
Herzöge von Württemberg1421
Staatliche Schlösser und Gärten Baden–Württemberg

Historie

912erbaut
12. Jh.Errichtung eines Neubaus
1554Ausbau zur Festung
1634Errichtung eines Neubaus
nach 1660Durchführung von Aus-/Umbauten
1735Bau der unteren Festung mit Bastionen
1800/01durch französische Truppen gesprengt und geschleift

Quellen und Literatur

  • Brunner,  Else: Hohentwiel mit Singen,  Konstanz 1978
  • Bumiller,  Casimir: Festungsruine Hohentwiel, Staatliches Liegenschaftsamt Konstanz (Hrsg.),  Stuttgart 1994
  • Festungsruine Hohentwiel o. J.
  • Kessinger, Peter Klaus-Michael (Hrsg.): Hohentwiel Buch 2002