• Bild 1: Quelle: Andreas Praefcke, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)
    Bild 2: Kupferstich von Matthäus Merian ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisRavensburg
Ort88364 Wolfegg
Adresse:Schloss 1
Lage:auf einem von der Wolfegger Ach und dem Höllbach umflossenen Hochflächensporn
Koordinaten:49.119838°, 9.513205°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

regelmäßige vierflügelige Anlage der Renaissance in der Form eines gestreckten Rechtecks, vier turmartige Pavillons an den Ecken, vorgelagerte Verwaltungs-, Wohn- und Ökonomiegebäude

Maße

Länge des Rittersaals im Obergeschoss des Südflügels 52 m

Besitzer

Herren von WolfeggErbauer
Herren von Wolfegg

Historie

ab 1502Um- und Ausbau einer bestehenden Anlage
13. Februar 1578abgebrannt
1578–1586Bau des Renaissanceschlosses
28. Dezember 1646im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Truppen zerstört
ab 1651Wiederaufbau
1691/1700Ausstattung der Repräsentationsräume

Quellen und Literatur

  • Hans Ulrich Rudolf (Hrsg.): Stätten der Herrschaft und Macht - Burgen und Schlösser im Landkreis Ravensburg,  Ostfildern 2013
  • Martin,  Rudolf: Die Waldburg in ihrer baulichen Entwicklung, Wartburg-Gesellschaft (Hrsg.), in: Die Pfalz Wimpfen und der Burgenbau in Südwestdeutschland,  Petersberg 2013
  • Waldburg-Wolfegg,  Johannes Graf: Schloss Wolfegg. Kleine Kunstführer 733,  Regensburg 1989