Urach

Schloss



Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
LandkreisReutlingen
Ort72574 Bad Urach
Adresse:Bismarckstraße 18
Lage:am Rand der Altstadt neben der Amanduskirche
Lage in Google Maps:48.492158°, 9.397318°

Beschreibung


Steinerner Unterbau mit zwei Fachwerkobergeschossen und Satteldach, turmartiger viereckiger Vorbau, großer Südturm, Torturm, Professorengebäude (Kameralamtsbau), Torwartgebäude (Schlossverwaltung)
Schloss Urach wurde 1443 nach dem Vorbild des Stuttgarter Alten Schlosses von Graf Ludwig I. erbaut.

Historie

1443durch Graf Ludwig von Urach erbaut
1460–80Bau von Dürnitz, Palmensaal und Goldenem Saal
1762–70Um- und Ausbau (Johann Adam Groß)
1960grundlegende Renovierung
1999–2000restauriert

Besitzer

Staatliche Schlösser und Gärten Baden–Württemberg

Literatur

Literatur zum Objekt

Finanzministerium B-W (Hrsg.):

Schloss Urach 1987

Merten, Klaus:

Schloss Urach,  München 1989

Schmitt, Günter:

Alb Mitte-Nord. Burgenführer Schwäbische Alb 4,  Biberach 1992

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Bizer, Christoph /  Götz,  Rolf /  Pfefferkorn,  Wilfried /  Schmidt,  Erhard:

Burgruine Hohenstein. Gemeinde Hohenstein (Hrsg.). 1987

Bofinger, Jörg:

Eine Keltenstadt auf der Schwäbischen Alb - das Oppidum Heidengraben. Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.), in: Zeitschrift "Archäologie in Deutschland" 4/2014.  Darmstadt 2014

Deigendesch, Roland /  Bizer,  Christoph /  Uhl,  Stefan:

Burg Hohenhundersingen. Fördergemeinschaft Hohenhundersingen e.V. (Hrsg.).  Hohenhundersingen 2007

Laaß, Anne:

Märchenschloss zu verkaufen, in: Südwest Presse, 22. Oktober 2016. 2016

Morrissey, Christoph /  Oeftiger,  Claus /  Müller,  Dieter:

Die Wallanlagen bei Münsingen-Trailfingen und Bad Urach-Hengen (Landkreis Reutlingen). Vor- und frühgeschichtliche Befestigungen 6. Regierungspräsidium Stuttgart - Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.).  Stuttgart 2002

Thomys, Alexander:

Steuergeld ist überwuchert - Was von der Schülzburg-Sanierung blieb, in: Münsinger Alb Bote 31. Oktober 2015. 2015

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
HohenurachBad UrachREUTRuine1.39
Schorren 
Venedigerloch
Bad UrachREUTBurgrest2.51
Hohenwittlingen 
Wittlingen
Bad Urach-WittlingenREUTRuine3.20
HohentübingenTübingenTUEBSchloss3.20
BlankenhornBad UrachREUTBurgrest4.42
BaldeckBad Urach-WittlingenREUTverschwundene Burg4.61

Galerie

© Walter Schmunk, BreubergKupferstich von Matthäus Merian (Ausschnitt), 1643
© Harald Fliegel© Harald Fliegel© Harald Fliegel