• Bild 1: Quelle: Klaus Graf, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)
    Bild 2: Kupferstich von Merian, 1656 ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisSchwäbisch-Hall
Ort74595 Langenburg
Adresse:Schloss 1
Lage:in Spornlage über dem Jagsttal an der Westspitze des Ortes
Koordinaten:49.253045°, 9.843192°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

ursprünglich mittelalterliche Wehrburg, gotische Bauteile im Unterbau, Vierflügelanlage der Renaissance, zwei mächtige Geschütztürme an der Ostfront, zwei weitere Rundtürme an der Westfront

Maße

Innenhof 43 x 17 m

Besitzer

Fürsten von Hohenlohe1232
Fürsten von Hohenlohe–Langenburg

Historie

12.Jh.für die Herren von Langenburg errichtet
1201 (Waltherus de Langenberc)
1226erwähnt
ab 1235erweitert
Ende 15. Jh.Ausbau der Verteidigungsanlagen
1575–1628Umbau zum Renaissanceschloss
1610–1616ausgebaut (Georg Kern)
1756–1761barocke Umgestaltung des Ostflügels (Pläne von Johann Christoph Scharzwimmer)
1963Ostflügel und Teil des Nordflügels ausgebrannt
1964–1967Wiederaufbau

Quellen und Literatur

  • Fleck,  Walther-Gerd: Burgen und Schlösser in Nordwürttemberg,  München 1979
  • Gradmann,  Dr. Wilhelm: Burgen und Schlösser in Hohenlohe 1982
  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Willig,  Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010