Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
Region:Schwäbische Alb  Neckar-Alb
Zollernalbkreis
Ort72459 Albstadt-Lautlingen
Lage:auf einem Felsen 2400 m sw der Kirche von Lautlingen und 500 m sw des Hofes Tierberg

Beschreibung

Schmaler Burgfelsen, drei Abschnittsgräben, Kernburg mit möglichem Wohnturm

Die Herren von Lautlingen werden im 11.Jh. erwähnt und sterben bereits um 1200 aus.

Erhalten
Abschnittsgraben



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Lautlingen?
Herren von Tierberg

Historie

2.Hälfte 11.Jh.erbaut
im 12. Jh.aufgegeben

Quellen und Literatur

  • Bizer, Christoph / Götz,  Rolf: Vergessene Burgen der Schwäbischen Alb,  Leinfelden-Echterdingen 1989
  • Meyer, Jürgen: Rittersitze, Festungen und Felsennester in der Region Alb-Donau,  Reutlingen 2014
  • Schmitt, Günter: Burgen, Schlösser und Ruinen im Zollernalbkreis,  Ostfildern 2007
  • Schmitt, Günter: Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5,  Biberach 1993

Eintrag kommentieren