Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
Zollernalbkreis
Ort72459 Albstadt-Margrethausen
Lage:auf einer Bergkuppe ("Kugelbergle") 1000 m östlich der Klosterkirche von Margrethausen und 700 m vom Gasthof Ochsenberg
Koordinaten:48.227648°, 8.980708°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ovale Kernburg mit Bergfried im Süden der Anlage, südlich davon Abschnittsgraben und die Vorburg


Erhalten: zwei Gräben, Bergfriedrest


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von TierbergErbauer
Grafen von Stauffenberg

Historie

1.Hälfte 13.Jh. für die Herren von Tierberg errichtet
1313erwähnt
um 1400aufgegeben
1931Freilegung von Grundmauern

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Stauffenberg 
Stauffenberg
Staufenberg
72459Albstadt-LautlingenZOLLSchloss2.11
Altentierberg72459Albstadt-LautlingenZOLLBurgrest3.60
Ballmertshofen89561Dischingen-BallmertshofenHEIDSchloss3.77
Schalksburg72459Albstadt-LaufenZOLLRuine4.56
Weilerburg 
Weilersburg
Niederhohenberg
Rotenburg
72461Albstadt-TailfingenZOLLBurgrest7.27
Ror 
Bisinger Schlössle
72406BisingenZOLLRuine8.28
Oberdigisheim72469Meßstetten-OberdigisheimZOLLverschwundene Burg8.78
Schalksburg 
Oitringen
72479StraßbergZOLLRuine9.32
Straßberg72479StraßbergZOLLBurg9.90
Straßberg 
Neues Schloss
72479StraßbergZOLLSchloss9.90
Zell72379Hechingen-BollZOLLverschwundene Burg9.99

Quellen und Literatur

  • Bizer,  Christoph /  Götz,   Rolf: Vergessene Burgen der Schwäbischen Alb,  Leinfelden-Echterdingen 1989
  • Schmitt,  Günter: Burgen, Schlösser und Ruinen im Zollernalbkreis,  Ostfildern 2007
  • Schmitt,  Günter: Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5,  Biberach 1993
  • Wagner,  Peter: Der Burgenforscher Konrad Albert Koch,  Balingen 2016