Lage

Land:Frankreich
Region:Grand Est
Départment:Bas-Rhin
Arrondissement:Haguenau-Wissembourg
Canton:Lembach
Ort67510 Lembach
Adresse:Site du Fleckenstein
Lage:auf einem schmalen Felsenriff bei Hirschtal
Koordinaten:49.044732°, 7.771969°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Felsenburg der Stauferzeit in einem 40 m hohen und über 50 m langen Sandsteinfelsen


Erhalten: Mauerreste, Treppen, Kammern



Kapelle

Erwähnung einer Kapelle im Burgfrieden von 1406.

Wappen




Maße

Felsgrat Länge ca. 95 m
Höhe ca. 22-30 m
Kernburg ca. 50 x 8 m
Vorburg ca. 136 x 60 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von FleckensteinErbauer
Herren von Fleckenstein– 1720 ausgestorben
Ignaz Vitztum von Egersberg1720 durch Heirat
General Olivier Harty1812
französischer Staatnach 1870

Historie

11./12.Jh. für die Herren von Fleckenstein errichtet
1174 ("Godefridus de Flekenstein")
1325durch Truppen der Stadt Straßburg erfolglos belagert
14.Jh?Bau des Brunnenturms
1. Hälfte 15. Jh.Vergrößerung der Vorburg
1689im Pfälzischen_Erbfolgekrieg durch französische Truppen zerstört
nach 1950Beginn von Erhaltungsmaßnahmen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Langenfels 
Château de Langenfels
67510LembachHAWIverschwundene Burg0.59
Krappenfels67510WingenHAWIverschwundene Burg1.32
Hohenbourg 
Hohenburg
67510WingenHAWIRuine1.47
Loewenstein 
Lewenstein
Lindenschmidt
Löwenstein
67510WingenHAWIRuine1.48
Wachtfelsen 
Wachtfels
76891NothweilerSWPBurgrest1.90
Krötenstuhl76891NothweilerSWPverschwundene Burg1.97
Wegelnburg76891NothweilerSWPRuine2.15
Frœnsbourg 
Froensbourg
Frundsberg
Froendsburg
Froensberg
Froensburg
Frœnsbourg
67510LembachHAWIRuine2.25
Kulmenfels76891NothweilerSWPangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
3.08
Zigeunerfelsen 
Zigeunerfels
Oberer Wasigenstein
Rocher des Tziganes
67510ObersteinbachHAWIBurgrest4.31
Blumenstein66996SchönauSWPRuine4.47
Klingelfels67510NiedersteinbachHAWIverschwundene Burg4.83
Wasigenstein 
Neue Burg
Klein-Wasigenstein
Wasenstein
67510NiedersteinbachHAWIRuine5.14
Wasigenstein 
Alte Burg
Groß-Wasigenstein
Wasenstein
67510NiedersteinbachHAWIRuine5.14
Petit Arnsberg 
Arnsberg
Arnsburg
Klein-Arnsburg
Klein-Arnsberg
Château du Petit-Arnsberg
67510ObersteinbachHAWIRuine5.97
Mattstall 
Château de Mattstal
67510Lembach-MattstallHAWISchloss6.17
Wittschloessel 
Windeck
Wittschlössel
Schmalenstein
Wittschloss
67110DambachHAWIBurgrest7.14
Steinberg67510ObersteinbachHAWIBurgrest7.17
Lindelskopf66996Fischbach bei DahnSWPverschwundene Burg7.58
Cleebourg 
Château de Cleebourg
Schlossberg
Kleeburg
67160CleebourgHAWIWallburg8.24
Vieux Windstein 
Hinter-Windstein
Windstein
Alt-Windstein
67110WindsteinHAWIRuine8.32
Lutzelhardt 
Château de Lutzelhardt
Lützelhart
Lützelhardt
67510ObersteinbachHAWIRuine8.50
Wineck 
Windeck
67110DambachHAWIRuine8.72
Schœneck 
Schœneck
Schöneck
Château de Schœneck
67110DambachHAWIRuine8.73
Mittel-Windstein 
Château de Mittel-Windstein
67110WindsteinHAWIBurgrest8.86
Nouveau-Windstein 
Vorder-Windstein
Neu-Windstein
67110WindsteinHAWIRuine8.89
Heidenberg 
Buchkammer
Heidenkammern
76891BusenbergSWPangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
9.04
Sankt German 
Waldfeste
76891BobenthalSWPverschwundene Burg9.28
Kleinfrankreich 
Thurm Frankreich
Klein Frankreich
63906ErlenbachSWPRuine9.41
Drachenfels76891BusenbergSWPRuine9.53
Liebfrauenberg 
Château de Liebfrauenberg
67360GœrsdorfHAWISchloss9.68
Berwartstein 
Bärbelstein
Sperberstein?
76891Erlenbach (Dahn)SWPBurg9.69

Quellen und Literatur

  • Eyer,  Fritz: Burg Fleckenstein 1975
  • Salch,  Charles-Laurant: Dictionnaire des Châteaux de l'Alsace Médiévale,  Straßburg 1978
  • Wolff,  Felix: Elsässisches Burgenlexikon,  Frankfurt/Main 1979