Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Schwarzwald-Baar-Heuberg
LandkreisTuttlingen
Ort78589 Dürbheim
Lage:ca. 3300 m sö der Kirche in Dürbheim auf einem Sporn über dem Ursental

Beschreibung

Höhenburg in Spornlage, zweigliedrige Anlage, spitzwinklige Geländesporn, Kernburg mit Schutthügel eines Frontturms


Erhalten: Graben, spärliche Mauerreste



Turm


Frontturm

Form:rechteckig
Grundfläche:7 x 9 m

Maße

Burgfläche ca. 1.200 qm
Vorburg ca. 20 x 50 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Edelfreie von Dürbheim1084–1328?

Historie

um 1100erbaut
um 1500 ("nobilis" Hildegard von Wallenburg)
1. Hälfte 13. Jh.Ausbau der Anlage
Ende 13. Jh. aufgegeben

Quellen und Literatur

  • Landesvermessungsamt Baden-Württemberg (Hrsg.): Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster in Baden-Württemberg 1990
  • Schmitt,  Günter: Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb,  Biberach 2014