Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
Region:Hochrhein-Bodensee
LandkreisWaldshut
Ort79777 Ühlingen-Birkendorf-Riedern
Lage:auf Geländesporn auf der Ostseite des Mettmatales
Koordinaten:47.706845°, 8.276031°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Erhalten
Mauerreste, Halsgraben
Herkunft des Namens
Die Burg erhielt den Namen „Mandach“ erst im 16.Jh.


Turm


Bergfried

Mauerstärke:2.00 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Heinrich und Georg von Erzingen
Junker Lukas von Reiscach1501 durch Kauf
St. Blasien1501 durch Kauf
Christoph von Mandach1581–90

Historie

1352 (Herren von Erzingen)
nach 1549zerstört

Quellen und Literatur

  • Völlner, Heinz: Die Burgen und Schlösser zwischen Wutachschlucht und Hochrhein, Hochrhein-Geschichtsverein (Hrsg.) 1975

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Heidenschloss 
Berauer Horn
Horn
Hörn Berau
Schanze
Heidenschanze
Heidentor
Ühlingen-Birkendorfverschwundene Burg2.95
Gut-Krenkingen 
Gutkrenkingen
Schnörringen
Waldshut-Tiengenverschwundene Burg3.67
KrenkingenWaldshut-Tiengen-KrenkingenBurgrest4.31
Alt-KrenkingenWaldshut-Tiengen-Krenkingenverschwundene Burg4.31
GutenburgWaldshut-TiengenRuine6.05
GurtweilWaldshut-Tiengen-Gurtweil-WeilheimSchloss7.56
TiengenWaldshut-TiengenStadtbefestigung7.95
Hohenlupfen 
Stühlingen
StühlingenSchloss8.00
Tiengen 
Altes und Neues Schloss
Waldshut-TiengenSchloss8.01
Roggenbach 
Roggenbacher Schlösser
Bonndorf-WittlekofenRuine8.23
Schmitzingen 
Schlössle
Waldshut-Tiengen-SchmitzingenAdelssitz8.42
BettmaringenStühlingen-BettmaringenSchloss8.44
Steinegg 
Roggenbacher Schlösser
Bonndorf-WittlekofenRuine8.44
WillmendingenWutöschingen-WillmendingenSchloss9.02

Eintrag kommentieren