Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisWaldshut
Ort79664 Wehr
Adresse:Schlossstraße
Lage:auf einem Kalkfelsen am östlichen Wehraufer
Koordinaten:47.627765°, 7.910817°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Länglich rechteckige Anlage, Turmstumpf an der SW-Ecke

Erhaltenstattliche Mauerreste


Maße

Anlage ca. 25 x 50 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischöfe von Basel?Erbauer
Grafen von Wehr
Freiherren von Klingen
Walter von Klingen1256
Herren von Schönau1365–Anfang 16. Jh.
Stadt Wehr

Historie

10./11.Jh.erbaut
1113erwähnt
1272durch Rudolf von Habsburg erobert
im 16. Jh.aufgegeben
nach 1870durch Adolf August von Schönau restauriert
1987Errichtung einer Schutzhütte

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BärenfelsWehrRuine1.77
SchwörstadtSchwörstadtHerrenhaus4.61
Burgholz 
Neuenstein
Steinegg
Burghölzle
Schopfheim-RaitbachBurgrest6.15
RiburgMöhlinWallburg7.48
BürkliMöhlin-RiburgRuine7.64
Wieladingen 
Harpoldinger Schloss
Rickenbach-WieladingenRuine7.95
Säckingen 
Alter Hof
Bad SäckingenAdelssitz8.80
Säckingen 
Palais Landenberg
Bad SäckingenPalais8.81
Beuggen 
Deutschordenskommende
Rheinfelden (Baden)-KarsauSchloss8.95
Säckingen 
Hallwyler Hof
Scheffelhaus
Bad SäckingenAdelssitz8.99
Säckingen 
Schönau
Schönauerschloss
Trompeterschlösschen
Bad SäckingenSchloss9.03
RheinsbergMurgverschwundene Burg9.96

Quellen und Literatur

  • Bitterli,  Thomas /  Michael,   Michael: Burgen und Schlösser am Hochrhein,  Rheinbach 2012
  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Strotz,  Martin: Die Burgen Klingnau und Wehr als Sitze des edelfreien Geschlechts derer von Klingen - Überlegungen zu ihrer Rolle für die Herrschaftsausübung, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 4/2015 S.249ff,  Braubach/Rhein 2015
  • Völlner,  Heinz: Die Burgen und Schlösser zwischen Wutachschlucht und Hochrhein, Hochrhein-Geschichtsverein (Hrsg.) 1975