Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
Zollernalbkreis
Ort72393 Burladingen-Stetten-Aufhofen
Lage:nördlich der Kirche von Aufhofen in einem Wiesengrundstück im Anschluss an den Friedhof
Koordinaten:48.333922°, 9.180943°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckige Erdhügelburg, verebneter Graben mit Wall

Erhaltenverflachter Graben, Wallreste


Maße

Anlage ca. 6 x 9 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Hölnstein?
Gemeinde Burladingen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Holstein 
Höllstein
Hölnstein
Burladingen-Stetten unter HolsteinRuine0.53
KobelBurladingen-Stetten unter HolsteinWallburg0.90
Hohenerpfingen 
Erpfingen
Schnatren
Sonnenbühl-ErpfingenRuine1.61
Hohenmelchingen 
Melchingen
Burladingen-MelchingenRuine3.09
KäpfleBurladingen-MelchingenWallburg3.36
Salmendingen 
Altes Schloss
Burladingen-SalmendingenBurgrest4.98
HaideckTrochtelfingenBurgrest5.02
Trochtelfingen 
Alte Burg
TrochtelfingenBurgrest5.21
WerdenbergTrochtelfingenSchloss5.46
Trochtelfingen 
Hoher Turm
TrochtelfingenStadtbefestigung5.51
Hohenringingen 
Nähburg
Burladingen-RingingenRuine5.62
Ringelstein 
Ringingen
Aloisschlössle
Burladingen-RingingenRuine5.68
Falken 
Großer und Kleiner Falken
Große und Kleine Falkenburg
BurladingenBurgrest5.79
HielockTrochtelfingen-MägerkingenBurgrest6.19
HochwachtBurladingenBurgrest6.19
Hasenfratz 
Fratzenhas
Burladingen-GauselfingenRuine6.69
Leckstein 
Lägstein
Lechstein
Reckstein
Burladingen-GauselfingenRuine7.05
TalheimMössingen-Talheimverschwundene Wasserburg7.58
RisstissenEhingen (Donau)-RisstissenSchloss7.92
SteinhilbenTrochtelfingen-SteinhilbenBurgrest7.93
AndeckMössingen-TalheimBurgrest8.83
GammertingenGammertingenverschwundene Burg9.67
Gammertingen 
Altes und Neues Schloss
Gammertingenteilweise erhaltenes Schloss9.75
GammertingenGammertingenverschwundene Stadtbefesigung9.78
LichtensteinLichtensteinSchloss9.88
Alter Lichtenstein 
Alt-Lichtenstein
LichtensteinBurgrest9.97

Quellen und Literatur

  • Schmitt,  Günter: Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5,  Biberach 1993