Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
Schwalm-Eder-Kreis
Ort34560 Fritzlar-Wehren
Lage:ca. 1000 m osö von Haddamar in der Ebene
Koordinaten:51.165266°, 9.281194°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

frügeschichtliche-frühmittelalterliche Niederungsburg mit fast ebener Innenfläche


Erhalten: Wall- und Brabenreste



Maße

Durchmesser der Anlage ca. 100 m
Innenfläche ca. 0,65 ha

Historie

9./10.Jh.erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Hellenwarte34560FritzlarSEKWarte2.50
Kasseler Warte34560FritzlarSEKWarte2.65
Windhausen34266Niestetal-Heiligenrode-WindhausenKASLGutshaus3.58
Garvensburg 
Burg Züschen
34560Fritzlar-ZüschenSEKSchloss3.58
Züschen 
Altes Schloss
34560Fritzlar-ZüschenSEKHerrenhaus3.60
Fritzlar34560FritzlarSEKStadtbefestigung3.76
Eckerichswarte34560FritzlarSEKWarte3.83
Obermöllricher Warte34560FritzlarSEKWarte4.08
Galbächer Warte34560FritzlarSEKWarte4.16
Riede34308Bad Emstal-RiedeKASLSchloss5.18
Büraburg 
Büraberg
34560Fritzlar-UngedankenSEKBurgrest5.82
Gudensberg 
Obernburg
Oberburg
Wodansberg
34281GudensbergSEKRuine6.11
Gudensberg34281GudensbergSEKStadtbefestigung6.29
Niedervorschütz34587Felsberg-NiedervorschützSEKWehrkirche7.06
Odenberg34281GudensbergSEKWallburg7.55
Wabern 
Karlshof
34590WabernSEKSchloss7.97
Altenburg (Niedenstein)34305NiedensteinSEKWallburg9.18
Falkenstein34308Bad EmstalKASLRuine9.94

Quellen und Literatur

  • Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Der Schwalm-Eder-Kreis. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 8,  Stuttgart 1986
  • Sante,  Georg Wilhelm (Hrsg.): Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4,  Stuttgart 1976