© Hans-Peter Löw
  • © Hans-Peter Löw

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisLimburg-Weilburg
Ort35796 Weinbach-Freienfels
Lage:in Spornlage auf steilem Fels über dem Weiltal
Koordinaten:50.456616°, 8.30016°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

kleiner Zwinger an der Ostseite, viereckiger Hof, dreifach stumpf gebrochene Schildmauer, fast quadratischer Bergfried, dreigeschossiger Palas, spitzbogiges Burgtor mit kleinem quadratischen Eckturm


Erhalten: Umfassungsmauern



Turm


Turmdaten

Höhe:20 m
Grundfläche:7,5 x 7,5 m
Höhe des Eingangs:8 m

Maße

Höhe der Schildmauer ca. 8 m, Mauerstärke 4 m
Mauerstärke der Ringmauer 1,25 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen Heinrich und Reinhard von Diez-WeilnauErbauer
Grafen von Nassau–Weilburg1331
Herren von Schönborn1466–1687 als Pfandlehen
Preußen1866
Land Hessenbis 1996
Förderverein Freienfels1996

Historie

um 1300? für die Grafen Heinrich und Reinhard von Diez-Weilnau? errichtet
1327 (im Testament des Siegfried von Runkel)
nach 1344Errichtung eines Neubaus
Ende 14. Jh.bereits Verlust der militärischen Bedeutung
18./19. Jh.Verfall der Anlage

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Windhof35781WeilburgLWSchloss3.52
Gräveneck35796Weinbach-GräveneckLWRuine3.52
Weilburg35781WeilburgLWSchloss4.24
Elkerhausen35796Weinbach-ElkerhausenLWWasserburg4.46
Ellar65620Waldbrunn-EllarLWBurgrest4.48
WeilmünsterWeilmünsterLWOrtsbefestigung5.37
Löhnberg 
Laneburg
35792LöhnbergLWSchloss6.35
Philippstein35619Braunfels-PhilippsteinLDKRuine6.79
Dianenstein35789Weilmünster-LichtertalLWJagdschloss8.01
Braunfels35619BraunfelsLDKSchloss8.86
Eschenau65594Runkel-EschenauLWverschwundener Adelssitz8.91
Medernsches Haus (Braunfels) 
Medernsches Haus
35619BraunfelsLDKAdelssitz8.95
Palais Hartleben (Braunfels) 
Palais Hartleben
35619BraunfelsLDKPalais8.95
Braunfels35619BraunfelsLDKStadtbefestigung9.23
Grebenhausen35619Braunfels-AltenkirchenLDKBurgrest9.40
Grebenstein35789Weilmünster-MöttauLWverschwundener Adelssitz9.40
Merenberg35799MerenbergLWRuine9.73

Quellen und Literatur

  • Baumann,  Angela: Burg Freienfels, Burg Freienfels e.V. (Hrsg.) o. J.
  • Knappe,  Rudolf: Mittelalterliche Burgen in Hessen,  Gudensberg-Gleichen 1995
  • Krupp,  Ingrid: Burgen und Schlösser in Nassau,  Frankfurt/Main 1987