• Bild 5: Stahlstich von 1840

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Region:Südhessen
Rheingau-Taunus-Kreis
Ort65321 Heidenrod-Geroldstein
Lage:auf steil abfallendem Schieferfelsen
Koordinaten:50.106809°, 7.938271°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Erhalten
Reste des Bergfrieds
Herkunft des Namens
Die Burg wurde um 1840 auch als „Junkerburg“ bezeichnet.


Turm


Bergfried

Form:siebeneckig

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,2 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Katzenelnbogenals Erbauer
Herren von Gerhartstein
Landgrafen von Hessen
Rat Nordeck
Familie von Brenner1718

Historie

Ende 12.Jh. für die Grafen von Katzenelnbogen errichtet
13.Jh.erwähnt
um 1585verfallen

Quellen und Literatur

  • Biller, Thomas: Burgen im Taunus und im Rheingau,  Regensburg 2008
  • Pollmann, Wolfgang: Burgen, Bürgen und Behörden 1998

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HaneckLorch-EspenschiedRuine0.20
LauksburgLorch-EspenschiedRuine2.07
KammerburgLorchRuine5.14
RheinbergLorchRuine5.38
Heidenrod 
Alte Schanz
Heidenrod-Zornverschwundene Burg5.56
Aachener SchanzeLorchverschwundene Burg5.78
Hallgarter ZangeOestrich-Winkel-HallgartenWallburg8.44
SauerburgSauerthalteilweise erhaltene Burg9.00
WaldeckLorch-LorchhausenRuine9.14
Bad Schwalbach 
Rotenburger Schlösschen
Amtsschloss
Bad SchwalbachSchloss9.95

Eintrag kommentieren