• Bild 3: Sonnenberg nach Meisner, 1640

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Stadt Wiesbaden
Ort65193 Wiesbaden-Sonnenberg
Adresse:Am Schlossberg
Lage:auf einem Sporn im Rambachtal
Koordinaten:50.102908°, 8.265725°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Spornanlage mit Halsgraben, Anlage mit Kern-, Ober- und Unterburg
Um 1200 wurde die Burg zur strategischen Sicherung der Stadt als Turmburg errichtet.

Erhalten: Bergfried, Ringmauer



Turm


Turmdaten

Der ursprüngliche Eingang befand sich an der SW-Seite und wurde im 19.Jh. vergrößert. Der heutige Zugang an der NO-Seite entstand in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts.
Form:rechteckig
Höhe:ca. 24 m
Grundfläche:ca. 11,30 x 10,15 m
Höhe des Eingangs:7,4 m
Mauerstärke:ca. 3 m

Maße

Brunnentiefe ca. 34 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von NassauErbauer

Historie

um 1200 für die Grafen von Nassau errichtet
um 1221erwähnt
1221–1242Ausbau der Oberburg
1283durch die Eppsteiner zerstört
1298/1351Erweiterung mit Anlage der Unterburg
Anfang 14. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1360–1390Residenz einer eigenständigen Linie Nassau-Sonnenberg
nach 1611verfallen
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1672abgebrannt
1964Sanierung des Bergfrieds
2010/11Sanierung der Anlage
2012Eröffnung des Burgmuseums

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Paulinenschlösschen (Wiesbaden) 
Paulinenschlösschen
65183WiesbadenWIESverschwundenes Schloss2.23
Bierstadt65191Wiesbaden-BierstadtWIESWarte2.42
Erbprinzenpalais (Wiesbaden) 
Erbprinzenpalais
65183WiesbadenWIESPalais2.87
Stadtschloss (Wiesbaden) 
Stadtschloss
65183WiesbadenWIESSchloss2.87
WiesbadenWiesbadenWIESStadtbefestigung2.90
Platte65183WiesbadenWIESJagdschloss5.60
Moosburg 
Mosburg
65203Wiesbaden-BiebrichWIESBurgrest6.66
Freudenberg65201Wiesbaden-DotzheimWIESPalais7.32
Hessler Hof55252Mainz-KastelMAINHerrenhaus7.61
Biebrich65203Wiesbaden-BiebrichWIESSchloss7.63
Wehen65232Taunusstein-WehenRTKSchloss8.13
Frauenstein 
Grorother Hof
65199Wiesbaden-FrauensteinWIESAdelssitz8.86
Frauenstein65199Wiesbaden-FrauensteinWIESRuine8.97
Frauenstein 
Hof Sommerberg
65199Wiesbaden-FrauensteinWIESAdelssitz9.37
Frauenstein 
Hof Armada
65199Wiesbaden-FrauensteinWIESAdelssitz9.41
Eppstein65817EppsteinMTKRuine9.99

Quellen und Literatur

  • Biller,  Thomas: Burgen im Taunus und im Rheingau,  Regensburg 2008
  • Knappe,  Rudolf: Mittelalterliche Burgen in Hessen,  Gudensberg-Gleichen 1995
  • Reck,  Hans-Hermann: Der Hauptturm der Burg Sonnenberg bei Wiesbaden . ein "normaler" Bergfried der Stauferzeit?, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 2/2012, S. 110ff,  Braubach/Rhein 2012
  • Reiss,  Thorsten: Burg Sonnenberg bei Wiesbaden o. J.