Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
LandkreisKassel
Ort34376 Immenhausen
Lage:westlich der Kirche auf einem flachen Sporn
Koordinaten:51.427566°, 9.478461°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemalige Höhenburg, über Größe und Aussehen ist nichts bekannt

ErhaltenReste von Stützmauern


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Immenhausen
Grafen von Everstein
Landgrafen von Hessen

Historie

vor 1282erbaut
1123 („Dudo de Emmenhusen“)
um 1303Durchführung von Aus-/Umbauten
19. Juli1385 durch Mainzer Truppen zerstört und in der Folge abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BurguffelnGrebenstein-BurguffelnBurgrest3.28
AhlbergImmenhausen-Mariendorfverschwundene Warte3.42
AhlbergImmenhausen-MariendorfWallburg3.50
HolzhausenImmenhausen-HolzhausenHerrenhaus4.11
Grebenstein 
Grevenstein
Grafenstein
Greuensteyn
GrebensteinRuine4.65
GrebensteinGrebensteinStadtbefestigung4.92
HaldessenGrebensteinverschwundene Burg5.20
WilhelmsthalCaldenSchloss5.80
Hombresser Warte 
Warte am Radebusch
Geißmar Warte
Alte Warte vor dem Hombreßer Berg
Grebenstein-Udenhausenverschwundene Warte5.82
KnickhagenFuldatal-Knickhagenverschwundene Burg6.08
SchachtenGrebenstein-SchachtenHerrenhaus6.85
Bramster WarteStaufenberg-SpeeleWarte7.60
Schönburg 
Montcherie
Mont Cherie
HofgeismarSchloss9.79
HofgeismarHofgeismarStadtbefestigung9.93

Quellen und Literatur

  • Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.): Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4,  Stuttgart 1976

Eintrag kommentieren