• Bild 1: © Dieter Thurm, Kleinostheim
    Bild 2: Kupferstich von Daniel Meisner, um 1600

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Wetteraukreis
Ort63683 Ortenberg-Lißberg
Adresse:Schlossgasse
Lage:auf flacher Basaltkuppe über dem Ort
Koordinaten:50.37455°, 9.084233°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

fünfeckiger Bering, Mauerreste kleiner Gebäude und zweier Wohnbauten, runder Bergfried
Die Herren von Lißberg starben 1396 aus.

Erhalten: Bergfried



Turm


Krautfass

Form:rund
Höhe:27 m
Außendurchmesser:ca. 10 m
Höhe des Eingangs:9 m
Mauerstärke:3,5 m

Maße

Mauerstärke der Schildmauer über 3 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von LißbergErbauer
Herren von Rodensteinnach 1396
Herzog Philipp Ludwig von Holstein

Historie

um 1200 für die Herren von Lißberg errichtet
1222 ("Liebesberc“)
1796zerstört (Franzosen)
1801größtenteils abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Ortenberg63683OrtenbergWETTSchloss2.56
Aulendiebach63654Büdingen-AulendiebachWETTKirchhofbefestigung6.51
Wenings 
Moritzstein
63688Gedern-WeningsWETTAdelssitz8.12
Leustadt63695Glauburg-StockheimWETTSchloss8.12
Wenings 
Isenburg-Birsteinscher Hof
63688Gedern-WeningsWETTteilweise erhaltene Adelssitz8.14
Glauberg 
Glauburg
63695Glauburg-GlaubergWETTBurgrest8.58
Glauberg63695Glauburg-GlaubergWETTWallburg9.12
Büdingen 
Oberhof
63654BüdingenWETTAdelssitz9.27
Büdingen63654BüdingenWETTSchloss9.46
Zwiefalten63679Schotten-EichelsachsenVBKJagdschloss9.47
Thiergarten63654BüdingenWETTJagdschloss9.47
Büdingen 
Steinernes Haus
63654BüdingenWETTAdelssitz9.52
Büdingen63654BüdingenWETTStadtbefestigung9.52

Quellen und Literatur

  • Cremer,  Folkhard (Bearb.): Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • Sante,  Georg Wilhelm (Hrsg.): Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4,  Stuttgart 1976