Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Rheingau-Taunus-Kreis
Ort65391 Lorch
Lage:auf steilem Felssporn nördlich der Wisper und oberhalb der Kammerburg
Koordinaten:50.085733°, 7.870454°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

langgestreckte Anlage auf einem Berggrat, älteste Kernburg in Form eines unregelmäßigen Sechsecks, im Westen Teile der Ringmauer erhalten, quadratischer Bergfried auf einer Felskuppe, östlich davon Gebäuderest mit halbrundem Schalenturm, nördlich Torbau mit anschließendem Vorwerk


Erhalten: Reste von Bergfried und Mauern



Turm


Turmdaten

Form:quadratisch

Beziehung zu anderen Objekten

Belagerungsburg Blideneck

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Rheingrafen?Erbauer
Erzbischöfe von Mainzum 1187
Herren von Stein1194
Ministerialen von Rheinberg1226
Granse von Heppenheftnach 1279
Freiherren von Zwierlein19. Jh.

Historie

11.Jh?erbaut
um 1183/87erwähnt
1279/80in der Sponheimer Fehde durch Erzbischof Werner belagert, erobert und zerstört
nach 1279Wiederaufbau
1301/04von König Albrecht I. von Habsburg besetzt und zerstört
nach 1304Nutzung als Ganerbenburg
1374sieben Familien leben auf der Burg
ab 1416erweitert
1471letztmalige Erwähnung der Burg
im 16./17. Jh.verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Aachener Schanze65391LorchRTKverschwundene Burg0.41
Kammerburg65391LorchRTKRuine0.59
Lauksburg65391Lorch-EspenschiedRTKRuine3.31
Sauerburg65391SauerthalRLKteilweise erhaltene Burg3.78
Waldeck65391Lorch-LorchhausenRTKRuine3.79
Geroldstein 
Gerhartstein
Gerolstein
65321Heidenrod-GeroldsteinRTKRuine5.38
Haneck65391Lorch-EspenschiedRTKRuine5.53
Lorch65391LorchRTKGutshaus6.37
Nollig 
Nollich
Nolling
Wachte
Nillich
65391LorchRTKBurg6.61
Lorch 
Gräflich von Walderdorff'scher Hof
65391LorchRTKAdelssitz6.62
Lorch65391LorchRTKOrtsbefestigung6.64
Lorch 
Stein'scher Hof
Staffel'scher Hof
65391LorchRTKAdelssitz6.65
Lorch 
Hilchenhaus
65391LorchRTKAdelssitz6.67
Lorch 
Saneck von Waldeck'scher Hof
65391LorchRTKAdelssitz6.74
Lorchhausen65391Lorch-LorchhausenRTKOrtsbefestigung7.28
Heimburg 
Honeck
Hoheneck
Haneck
55413NiederheimbachMBINBurg7.33
Gutenfels 
Kaub
56349KaubRLKBurg7.50
Pfalzgrafenstein 
Pfalz
56349KaubRLKBurg7.50
Fürstenberg55413Oberdiebach-RheindiebachMBINRuine7.68
Kaub56349KaubRLKOrtsbefestigung7.71
Bacharach55422BacharachMBINStadtbefestigung7.71
Heppenheft56357NiederwallmenachRLKBurgrest7.85
Bacharach 
Wernerkapelle
55422BacharachMBINRuine7.93
Stahleck55422BacharachMBINteilweise erhaltene Burg8.07
Sooneck55413NiederheimbachMBINBurg8.08
Heidenrod 
Alte Schanz
65321Heidenrod-ZornRTKverschwundene Burg8.29
Reichenstein55413TrechtingshausenMBINBurg9.05
Stahlberg55422Bacharach-SteegMBINRuine9.93

Quellen und Literatur

  • Biller,  Thomas: Burgen im Taunus und im Rheingau,  Regensburg 2008
  • Cremer,  Folkhard (Bearb.): Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • Sante,  Georg Wilhelm (Hrsg.): Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4,  Stuttgart 1976