Foto: Bolle Lehmann
  • Foto: Bolle Lehmann, Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
LandkreisMecklenburgische Seenplatte
Ort17099 Wittenborn-Galenbeck
Lage:am Ufer des Galenbecker Sees
Koordinaten:53.622355°, 13.706289°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigliedrige Niederungsburg, runder Bergfried, umfangreiche Vorburg

ErhaltenBergfried


Maße

Hauptburg ca. 24 x 24 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie von Rieben

Historie

15.Jh.erbaut
1453zerstört

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Galenbeck 
Gutshaus
Wittenborn-GalenbeckGutshaus0.13
KotelowGalenbeck-KotelowGutshaus4.53
FriedrichshofGalenbeck-FriedrichshofGutshaus4.84
KlockowGalenbeck-KlockowGutshaus5.72
NeuensundStrasburg (Uckermark)-NeuensundGutshaus6.42
CosaFriedland-CosaGutshaus6.97
CosaFriedland-Cosaangebliche/vermutete
Wallburg
7.05
KlepelshagenStrasburg (Uckermark)-KlepelshagenGutshaus7.23
LübbersdorfGalenbeck-LübbersdorfGutshaus7.30
SchönhausenSchönhausen (Mecklenburg)Wallburg7.41
SchönhausenSchönhausen (Mecklenburg)Gutshaus7.54
RatteySchönbeck-RatteyHerrenhaus8.10

Quellen und Literatur

  • Schwarz,  Uwe: Die niederadligen Befestigungen des 13. bis 16. Jahrhunderts im Bezirk Neubrandenburg 1987
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern,  Stuttgart 1993
  • von der Dollen,  Busso: Ensemble Galenbeck/Mecklenburg aus der Gefahrenzone?, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 1995/II, S. 124,  Braubach/Rhein 1995