Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
LandkreisMecklenburgische Seenplatte
Ort17259 Feldberger Seenlandschaft-Schlicht
Lage:nw des Dorfes
Koordinaten:53.370825°, 13.441695°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Turmhügel mit (Wasser-)Graben an der West-, Nord- und Ostseite, auf dem Hügel Reste eines Wohnturms


Erhalten: Turmhügel, Graben, Turmrest aus Feldsteinmauerwerk



Maße

Höhe des Burgplateaus ca. 3 m
Durchmesser ca. 30 x 30 m
Höhe der Mauerreste bis zu 3 m

Historie

1312 ("Slichten")

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Schlicht17259Feldberger Seenlandschaft-SchlichtMSPGutshaus0.19
Feldberg17258Feldberger Seenlandschaft-FeldbergMSPWallburg1.98
Feldberg 
Drostenhaus
17258Feldberger Seenlandschaft-FeldbergMSPGutshaus3.62
Krumbeck17258Feldberger Seenlandschaft-KrumbeckMSPGutshaus3.64
Weitendorf17259Feldberger Seenlandschaft-WeitendorfMSPGutshaus3.65
Wendorf17258Feldberger Seenlandschaft-WendorfMSPGutshaus3.77
Cantnitz17258Feldberger Seenlandschaft-CantnitzMSPGutshaus3.88
Lichtenberg17259Feldberger Seenlandschaft-LichtenbergMSPGutshaus3.97
Wittenhagen17259Feldberger Seenlandschaft-WittenhagenMSPGutshaus4.12
Quadenschönfeld17237Möllenbeck-QuadenschönfeldMSPWallburg6.33
Wrechen17259Feldberger Seenlandschaft-WrechenMSPGutshaus6.38
Vorheide17348Woldegk-VorheideMSPRuine6.59
Rothe Kirche17348Woldegk-HinrichshagenMSPRuine6.73
Conow17258Feldberger Seenlandschaft-ConowMSPRuine7.01
Grauenhagen17348Woldegk-GrauenhagenMSPverschwundenes Gutshaus7.57
Rehberg17348Woldegk-RehbergMSPverschwundene Burg7.84
Laeven 
Laeven
17259Feldberger Seenlandschaft-LaevenMSPGutshaus7.96
Quadenschönfeld17237Möllenbeck-QuadenschönfeldMSPHerrenhaus8.11
Ballin17349Lindetal-BallinMSPGutshaus9.60
Buchenhain17268Boitzenburger Land-BuchenhainUMGutshaus9.90
Hinrichshagen17348Woldegk-HinrichshagenMSPverschwundene Burg9.90

Quellen und Literatur

  • Schwarz,  Uwe: Die niederadligen Befestigungen des 13. bis 16. Jahrhunderts im Bezirk Neubrandenburg 1987