• Bild 1: © Bettina Heinrichs
    Bild 2: Schloss Divitz um 1860, Sammlung Alexander Duncker

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
LandkreisVorpommern-Rügen
Ort18314 Divitz-Spoldershagen
Adresse:Parkstraße 19
Koordinaten:54.333164°, 12.691805°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

ursprünglich mittelalterliche Wasserburg, unregelmäßige, von Wall und Graben umgebene Anlage mit Renaissance- und Barockflügel



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Divitz
Grafen von der Groeben1892, 1945 enteignet
Förderverein Kulturgüter Wasserburg Divitz

Historie

13.Jh?erbaut
um 1480Errichtung des Renaissanceflügels
1729/43Umbau im barocken Stil, Errichtung des Ostflügels
nach 1990leerstehend

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Spoldershagen18314Divitz-SpoldershagenVRGutshaus0.04
Barth18356BarthVRStadtbefestigung4.06
Martenshagen18314Divitz-Spoldershagen-MartenshagenVRGutshaus4.39
Barth18356BarthVRverschwundenes Schloss4.64
Flemendorf18442Groß Kordshagen-FlemendorfVRGutshaus6.78
Karnin18469KarninVRGutshaus7.77
Friedrichshof18469Karnin-FriedrichshofVRGutshaus8.13
Altenhagen18469Velgast-AltenhagenVRGutshaus9.26
Sternhagen18469Velgast-SternhagenVRGutshaus9.48
Groß Kordshagen18442Niepars-Groß KordshagenVRGutshaus9.75

Quellen und Literatur

  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern,  Stuttgart 1993