Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOstallgäu
Ort87647 Unterthingau
Lage:ca. 1300 m ö-osö Kirche Unterthingau auf dem Seelenberg
Koordinaten:47.76934°, 10.52433°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Annähernd rechteckiger Burghügel mit breiten Graben, Seelenkapelle an der Ostflanke des Burgstalls

ErhaltenBurgstall

Reliefansicht im BayernAtlas



Historie

11./12.Jh?erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Geisberg 
Geisburg
Unterthingau-Haugenverschwundene Burg1.12
UnterthingauUnterthingauSchloss1.38
Unterthingau 
Schlossbühl
Unterthingauverschwundene Burg1.51
SchwendenMarktoberdorf-Schwendenverschwundene Burg2.58
EichelschwangUnterthingau-EichelschwangWallburg3.86
SchweinlangKraftisried-SchweinlangWallburg4.63
Schatzbichel 
Schatzbichl
Im Schatz
Wald-BirngschwendWallburg5.36
Thalhofen 
Sankt Michael
Marktoberdorf-Thalhofen an der WertWehrkirche5.56
GeisenhofenRuderatshofen-Geisenhofenverschwundene Burg6.47
Höllwald 
Hörrmann
Ruderatshofen-HiemenhofenWallburg6.48
Schlossbichl 
Barnstein
Wald-Barnsteinverschwundene Burg7.07
MarktoberdorfMarktoberdorfStadtbefestigung7.11
Marktoberdorf 
Fürstbischöfliches Schloss
MarktoberdorfSchloss7.38
Apfeltrang 
Erdburg
Ruderatshofen-Apfeltrangverschwundene Burg8.08
Wolkenberg 
Wolkenburg
Wildpoldsried-WolkenbergRuine8.24
GünzachGünzachSchloss8.45
Sellthüren 
Sellthürn
Günzach-Immenthal-Sellthürenverschwundene Burg8.65
EbenhofenBiessenhofen-Ebenhofenverschwundenes Wasserschloss8.99
Altdorf 
Mariae Himmelfahrt
Biessenhofen-AltdorfKirchhofbefestigung9.60
WildbergGörisriedWallburg9.71

Quellen und Literatur

  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985
  • Petzet,  Michael: Landkreis Marktoberdorf. Bayerische Kunstdenkmale 23,  München 1966