• Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Hannover
LandkreisDiepholz
Ort49356 Diepholz
Koordinaten:52.603712°, 8.372461°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

quadratische Anlage mit vier Flügeln, Rundturm aus Granitblöcken errichtet


Erhalten: Rundturm


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von DiepholzErbauer
Herzöge von Lüneburg–Celle

Historie

um 980/1030 für die Grafen von Diepholz errichtet
um 1350komplett umgebaut
1626im Dreißigjährigen Krieg durch dänische Truppen in Brand gesetzt
1637im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische Turppen unter Oberst Kratzenstein erobert und zerstört
um 1660Wiederaufbau des Schlosses auf alten Grundmauern unter Herzog Christian-Ludwig von Lüneburg-Celle
1790bei einem Brand beschädigt
um 1837/77Ausbau der Nebengebäude
1852Übernahme des Schlosses durch den Justizfiskus, Einrichtung des Amtsgerichts
1885–1954Sitz des Landratsamtes

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Lembruch49448Lemförde-LembruchDIEPverschwundene Burg8.48

Quellen und Literatur

  • Arnold,  Peter: 111 Schlösser und Herrenhäuser in Niedersachsen 1990