alle Bilder © Wolfgang Kassebeer

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Braunschweig
LandkreisGoslar
Ort38640 Goslar
Adresse:Kaiserbleek 6
Lage:am Fuß des Rammelsberges im Süden Goslars
Koordinaten:51.902817°, 10.425541°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Palastbau mit ungewöhnlich aufwendigen Fensterarkaden staufischer Herkunft
Diese Pfalz gilt als größtes nichtkirchliches Bauwerk des 11. Jahrhunderts. Sie war der Amtssitz des Kaiser und Ergebnis des Reichtums aus den Zeiten des Silbererzabbaus.

ErhaltenReichssaal, Pfarrkapelle

Kapelle

doppelgeschossige Ulrichskapelle

Maße

Palastbau 17 x 56 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Heinrich II.Erbauer
Land Niedersachsen

Historie

1005-15erbaut
1019erwähnt
1040–1050Errichtung eines Neubaus
1188/1200Durchführung von Aus-/Umbauten
1289ausgebrannt
1868–1879in stark historisierenden Formen restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Goslar 
St. Johannes
GoslarRuine0.50
GoslarGoslarStadtbefestigung0.58
Goslar 
Johanniterkommende Zum Heiligen Grab
GoslarRuine0.89
Goslar 
St. Georg
GoslarRuine0.94
Maltermeisterturm 
Hohe Warte
GoslarWarte1.35
Goslar 
St.-Peters-Stift
GoslarRuine1.66
RiechenbergGoslarRuine2.91
Sudmerberger Warte 
Sudmerbergturm
GoslarWarte3.19
Sudburg 
Sutborch
Goslar-Okerverschwundene Burg4.05
Kanstein 
Hindenburg auf dem Kanstein
Hindenburg
Hünenburg
LangelsheimBurgrest6.65
LangelsheimLangelsheimGutshaus7.50
BündheimBad Harzburg-BündheimSchloss8.50

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Griep, Hans-Günther: Goslar - Die Befestigungsanlagen,  Goslar 1992
  • Meckseper, Cord: Neue Forschungen zur Königspfalz Goslar, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift Burgen und Schlösser 2/2008, S. 72ff,  Braubach/Rhein 2008
  • Meckseper, Cord: Zur salischen Gestalt des Palas der Königspfalz in Goslar, in: Burgen der Salier I, S. 85-97,  Ostfildern 1991
  • Uhl, Hans-G.: Die Kaiserpfalz Goslar, Stadt Goslar (Hrsg.) 1978