Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Braunschweig
LandkreisHelmstedt
Ort38364 Schöningen
Adresse:Burgplatz 1
Lage:in der Innenstadt
Koordinaten:52.140439°, 10.96545°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Aus einer welfischen Burg hervorgegangene Vierflügelanlage mit mittelalterlichen Resten, Osttrakt mit zwei quadratischen Flankentürmen, im Unterbau Teile des alten Palas, Renaissance-Erker am Kapellenturm, kleiner Treppenturm im Winkel von West- und Nordflügel

Historische FunktionEhemalige Grenzfeste zu den Gebieten der Bischöfe von Halberstadt und Magdeburg.
Park/GartenSchlosspark grenzt an das Schloss, bis 1991 neu gestaltet, Barockgarten 1997/1998 angelegt

Kapelle

rippengewölbte ehemalige Kapelle im Südtrakt

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzog Magnus V. von BraunschweigErbauer
Welfen13./14. Jh.
Herzöge von Braunschweig
Stadt Schöningen1978/85 Kauf

Historie

um 1350erbaut
Anfang 16. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1542im Krieg des Schmalkadischen Bundes gegen Herzog Heinrich d.J. beschädigt
bis 1558Ausbau für die Hofhaltung
1568–1659Witwensitz der Herzoginnen von Braunschweig-Wolfenbüttel
17. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1815Verlegung des Amtssitztes von Schöningen nach Helmstedt, Nutzung als Domäne, Verfall von Palas und Nebengebäuden
1996Abschluss von Sanierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
EsbeckSchöningen-EsbeckHerrenhaus2.31
ElmsburgSchöningenBefestigungsrest3.14
HötenslebenHötenslebenBurgrest3.99
Warberg 
Alte Burg
Alt-Warberg
Warburg
WarbergBurgrest5.58
Warberg 
Neue Burg
WarbergBurg5.84
JerxheimJerxheimBurgrest7.98
SommerschenburgSommersdorf-SommerschenburgSchloss9.65

Quellen und Literatur

  • Braun,  Wolfgang /  Sternal,   Bernd: Burgen und Schlösser der Harzregion - Band 5 2014
  • Braunschweigische Landschaft e.V. (Hrsg.): Kulturdenkmale im Landkreis Helmstedt 2007
  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Weiß,  Gerd (Bearb.): Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1992