• Bild 1: Quelle: Fubb-a84, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)
    Bild 2: Kupferstich von Matthäus Merian, 1647

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Hannover
LandkreisHameln-Pyrmont
Ort31840 Hessisch-Oldendorf
Adresse:Weserstraße
Lage:am südlichen Stadtrand
Koordinaten:52.166746°, 9.247447°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ehemaliger Burgmannenhof, doppelgeschossige Zweiflügelanlage im Stil der Weserrenaissance mit polygonalem Treppenturm im Binnenwinkel, Bruchsteinbau mit gequaderten Ecken, umlaufendes Geschosssims, Südfassade mit (Abort-)Erkern und drei Zwerchhäusern



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie von Büschen14. Jh.
Börries von Münchhausen1559/60 durch Heirat
Familie von Münchhausenbis 1947

Historie

13.Jh.erbaut
1582–1585Ausbau im Stil der Weserrenaissance

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Amelungsburg31840Hessisch Oldendorf-LangenfeldHPWallburg3.99
Schaumburg 
Schauenburg
31737Rinteln-SchaumburgSCHABurg4.93
Bodenengern31749Auetal-RannenbergSCHAHerrenhaus5.84
Heineburg 
Heineberg
Sachsenburg
31840Hessisch Oldendorf-FischbeckHPBurgrest6.03
Hünenburg (Rinteln) 
Hohenrode
31737Rinteln-HohenrodeSCHABurgrest6.15
Osterburg31737Rinteln-DeckbergenSCHAverschwundene Burg7.02
Posteholz31855Aerzen-DehmkerbrockHPGutshaus8.67
Hünenburg (Steinbergen) 
Steinbergen
31737Rinteln-SteinbergenSCHAverschwundene Burg8.97
Wormsthal31749Auetal-WormsthalSCHAGutshaus9.48

Quellen und Literatur

  • Brüning,  Kurt /  Schmidt,   Heinrich (Hrsg.): Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2,  Stuttgart 1986
  • Weiß,  Gerd (Bearb.): Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1992