alle Bilder © Wolfgang Kassebeer

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Braunschweig
LandkreisOsterode am Harz
Ort37539 Bad Grund-Windhausen
Adresse:Burgstraße
Lage:innerhalb der Ortslage
Koordinaten:51.787117°, 10.212402°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Trapezförmiger Burgplatz, Anlage mit Ober- und Unterburg
In Windhausen, erstmals urkundlich 1234 erwähnt, lebten einst Ritter auf der gleichnamigen Burg. Das Gelände um die Burgruine, der aus dem 14.-16. Jh. stammenden Anlage, heute „Alte Burg“ genannt, steht wegen dem alten Baumbestand und einer wertvollen verwilderten Tulpenwiese unter Naturschutz. Im Ort steht zudem ein altes Gesindehaus aus dem 17. Jahrhundert.

ErhaltenHalsgraben, Ringmauerreste


Maße

Burgplatz ca. 40 x 30 m
Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,2 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von WindhausenErbauer
Herzöge von Braunschweig–Grubenhagen
Gemeinde Windhausen1863

Historie

Anfang 13.Jh? für die Herren von Windhausen errichtet
1134/38erwähnt
1365durch den Markgrafen von Meißen zerstört und anschließend wiederaufgebaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Staufenburg 
Stauffenburg
Staufenberg
Stauffenberg
Seesen-MünchehofRuine4.93
WesterhofKalefeld-WesterhofSchlossrest6.95
Osterode 
Alte Burg
Osterode (Harz)Ruine7.08
MöttlingerodeOsterode am HarzKirchenrest7.22
WillershausenKalefeld-Willershausenteilweise erhaltenes Herrenhaus7.31
Ührderbergwarte 
Warte auf dem Ührder Berg
Galgenberg
Osterode (Harz)Burgrest7.62
LichtensteinOsterode (Harz)-DorsteRuine7.76
OldershausenKalefeld-OldershausenGutshaus8.50
Kirchberg 
Terneberg
Seesen-KirchbergHerrenhaus8.61
Wartberg 
Warte auf dem Wartberg
Wartbergwarte
Teufelsturm
Alte Warte
Osterode (Harz)Ruine9.83

Quellen und Literatur

  • Schultz,  Hans Adolf: Burgen und Schlösser des Braunschweiger Landes,  Braunschweig 1984