• Bild 3: Merian-Stich von 1646 ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Stadt Bonn
Ort53173 Bonn-Bad Godesberg
Adresse:Auf dem Godesberg 5
Lage:auf dem Godesberg über dem Ort
Koordinaten:50.686072°, 7.151096°

Objekte im Umkreis



Beschreibung

Höhenburg, ovales Burgplateau mit Hauptburg, Bergfried, Ringmauer, Kapelle, Rundturm, Tor, Vorburg, Zwingeranlage
Die Burg liegt auf einem Bergkegel, der römische und später fränkische Kultstätte war.

Erhalten: Bergfried, Umfassungsmauern

Turm

Höhe 26 m
Anzahl der Geschosse 7

Besitzer

Kurfürsten von Köln
Gemeinde Godesberg1891 als Schenkung Kaiser Wilhelm II.

Historie

ab 15.Oktober 1210erbaut
um 1244ausgebaut
14.–16. Jh.bevorzugter Sitz der Kölner Kurfürsten
Anfang 14. Jh.Errichtung eines größeren Palas
nach 1340Turmerhöhung
1583Ernst von Bayern zerstört im Truchsessischen Krieg die Burg mit 1500 Pfund Pulver
1896Einbauten
1959–1961Errichtung eines Erweiterungsbaus (Gottfried Böhm)

Quellen und Literatur

  • Böhm,  Gottfried: Erläuterungen zum Umbau der Godesburg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 1961/I, S. 13ff,  Braubach/Rhein 1961
  • Denk,  Andreas /  Flagge,   Ingeborg: Architekturführer Bonn,  Berlin 1997
  • Frein,  Kurt: Burgen am Rhein,  Hamburg 1983
  • Otzen,  Hans und Barbara: Burgen, Schlösser und Herrensitze am Rhein 2007
  • Otzen,  Hans: Burgen und Schlösser rund um Bonn,  Bonn 2000
  • Thon,  Alexander /  Ulrich,   Stefan: "… wie ein Monarch mitten in seinem Hofstaate thront" - Burgen am unteren Mittelrhein,  Regensburg 2010