alle Bilder © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
Stadt Dortmund
Ort44388 Dortmund-Lütgendortmund
Adresse:Dellwiger Straße 130
Lage:ca. 1500 m nö der Ortschaft Lütgendortmund
Koordinaten:51.509513°, 7.349281°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Barockanlage mit dreiflügeliger Vorburg, zweigeschossiges Herrenhaus
Bei dem Haus Dellwig handelt es sich um einen Herrensitz, der aus dem 12. Jahrhundert stammt. Die Wasserburg beherbegt in ihrem Osttrakt der Vorburg das Heimatmuseum Lütgendortmund. Das landschaftlich reizvoll gelegene Gebäude ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der Besucher findet dort einen renaturisierten Bach und ein Museumswanderweg vor.

Historische FunktionDie Burg bewachte eine Nebenstrecke des Hellwegs zwischen Bochum und Dortmund sowie den Weg von Castrop nach Witten.
Herkunft des NamensDer Name „Dellwig“ leitet sich von „Delle“ (Tal) und „Wick/Wieck“ ( Siedlung) ab und bedeutet „Talsiedlung“.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Dellwigbis 1727
Gelsenkirchener Bergwerks AG1904–1978
Stadt Dortmund1978 Kauf

Historie

1238 (Herimannus de Dalvic)
1618/48Zerstörung der Anlage im Dreißigjährigen Krieg
1657/58und 1690 Wiederaufbau der Anlage, Herrenhaus mit sw Eckturm (Inschriften 1657 und 1658), seitlicher Quertrakt und Portalturm (Inschrift 1690)
1700–03Bau der Dreiflügelanlage auf der Vorburg
19. Jh.die Zugbrücken werden durch feste Bogenbrücken ersetzt
seit 1986Restaurierungsmaßnahmen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
WischlingenDortmund-HuckardeHerrenhausrest3.70
Langendreer 
Haus Langendreer
Leithenhaus
BochumSchlossrest3.95
Bodelschwingh 
Haus Bodelschwingh
Dortmund-MengedeSchloss4.61
Wiesche 
Wiese
Wiesch
Bochumverschwundener Adelssitz4.62
WesthusenDortmund-NetteWasserschloss4.69
GoldschmiedingCastrop-RauxelWasserschloss4.77
Bitz 
Mittlere Burg
Frechen-BachemWasserburg5.09
Schulte-WittenDortmundHerrenhaus5.11
Havken 
Havkenscheid
Bochumverschwundener Adelssitz6.70
CrengeldanzWittenSchloss6.72
Schadeburg 
Haus Schadeburg
Emscherschloss
Herne-Börnigverschwundene Wasserburg7.11
KönigsbergDortmund-Ellinghausenverschwundene Burg7.43
LaerBochum-LaerHerrenhaus7.45
HevenBochumAdelssitz7.50
AsselnDortmund-Asselnverschwundene Burg7.50
KurlDortmund-KurlRuine7.67
MengedeDortmund-Mengedeverschwundene Wasserburg7.77
DortmundDortmundStadtbefestigung7.95
Goy 
Haus Goy
Bochum-Altenbochumverschwundenes Herrenhaus8.27
BladenhorstCastrop-Rauxel-BladenhorstSchloss8.32
Steinkuhl 
Haus Steinkuhl
Bochum-Steinkuhlverschwundener Adelssitz8.55
Witten 
Burg Berge zu Witten
Wittenteilweise erhaltenes Schloss8.65
Brünninghausen 
Brüninghausen
Dortmund-BrünninghausenSchlossrest8.75

Quellen und Literatur

  • Brink-Kloke,  Henriette /  Mehrfeld,   Ursula: Die Zeit der Herren - Dortmunder Adelssitze in Entwicklung und Tradition,  Dortmund 1996
  • Kracht,  August: Burgen und Schlösser im Sauerland, Siegerland und an der Ruhr,  München 1983