© Martin Fröhlich
  • © Martin Fröhlich

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisDüren
Ort52349 Düren-Gürzenich
Adresse:Schevenhütter Straße
Koordinaten:50.784857°, 6.43139°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiges, querrechteckiges Herrenhaus mit vorgelagertem, achtseitigen und viergeschossigen Turm sowie dreiflügeliger Wirtschaftshof
Zum Herrenhaus gehören einige Fischweiher, die vermutlich früher das Kloster mit Fisch versorgten. (Quelle: Ulrich Coenen - Architektonische Kostbarkeiten im Dürener Land, 1983 Heimatverlag Jos.Fischer Jülich)



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kloster WenauErbauer
Kloster Schwarzenbroichab 1492–17. Jh.
Fam. Schellard von Obbendorfbis 1767
Kloster Wenauab 1767–1802
Fam. Schillings
Baron von Bennigsen20er Jahre
Fam. Schöllerab 1924
Christa Schüll geb. Schöller

Historie

14.Jh.erwähnt
18. Jh.Errichtung eines Neubaus

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
DerichsweilerDüren-DerichsweilerRuine1.59
Birgel 
Birgeler Burg
Düren-BirgelBurg1.66
MozenbornDüren-BirgelBurgrest1.88
Mozenborn 
Haus Mozenborn
Düren-BirgelHerrenhaus1.88
LaufenburgLangerwehe-JüngersdorfRuine2.68
BoisdorfDüren-RölsdorfWasserburg3.15
DürenDürenStadtbefestigung4.02
PimmenichDüren-LendersdorfBurg4.38
SchwarzenbroichLangerweheRuine4.74
Schlossberg 
Schloss-Berg
Birkesdorf
Düren-Birkesdorfverschwundene Wasserburg5.01
MerodeLangerwehe-MerodeSchloss5.02
Schneidhausen 
Haus Schneidhausen
Kreuzau-SchneidhausenHerrenhaus5.04
BurgauDüren-NiederauWasserburg5.22
KreuzauKreuzauWasserburg5.53
Untermaubach 
Maubach
Kreuzau-UntermaubachBurg6.74
MerberichLangerweheGutshaus7.21
Holzheim 
Heistard
Heistartburg
Mechernich-Holzheimteilweise erhaltene Wasserburg7.36
HolzheimLangerwehe-HeisternWasserburg7.36
Frenz 
Frenzer Burg
Inden-FrenzSchlossrest7.93
BinsfeldNörvenich-BinsfeldWasserburg7.98
Lützeler 
Lützelar
Inden-Altdorfteilweise erhaltene Wasserburg8.02
VerkenInden-Pierverschwundenes Wasserschloss8.04
Drove 
Motte
Kreuzau-Droveverschwundene Burg8.49
RathDüren-ArnoldsweilerWasserburg8.54
Dückeburg 
Dückenburg
Dückelburg
Langenfeld-ReusrathWasserburg8.65
PeschInden-Pierverschwundene Wasserburg8.81
Merödgen 
Roethgen
Inden-Lucherbergteilweise erhaltene Wasserburg8.84
Palant 
Palandt
Eschweiler-WeisweilerBurgrest9.02
FlamersheimEuskirchen-FlamersheimBurg9.89

Quellen und Literatur

  • Gondorf,  Bernhard: Die Burgen der Eifel,  Köln 1984