Hemmersbach

Wasserburg


© Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Erft-Kreis
Ort50169 Kerpen-Horrem
Adresse:Parkstraße 20
Lage in Google Maps:50.918879°, 6.704031°

Beschreibung


Zweistöckiger Bau in klassizistischen Formen
Der letzte Nachkomme der Familie von Trips, der auf Burg Hemmersbach wohnte, war der Formel-1-Rennfahrer Wolfgang Graf Berghe von Trips, der 1961 beim Großen Preis von Italien in Monza tödlich verunglückte.

Historie

14./15.Jh.erbaut
1793in den Revolutionskriegen abgebrannt
1797die Vorburg wird bei einem Brand beschädigt
1837–1840Errichtung eines zweistöckigen Neubaus für Ignaz Berghe von Trips (Johann Anton Wallée)
1893–1899Bau des Nordflügels (Architekt Thoma aus Bonn)

Besitzer

Franz Adolph Berghe von Trips1751
Familie Berghe von Trips
Herbert Hillebrand1988–97

Garten/Park

Parkanlage mit französischen und englischen Stilelementen

Literatur

Literatur zum Objekt

Gondorf, Bernhard:

Die Burgen der Eifel,  Köln 1984

Harke-Schmidt, Susanne /  Kretzschmar:,  Frank:

Burg Hemmersbach. Rittersitz - Herrschaftsgut - Byteburg,  Köln 2002

Herzog, Dr. Harald:

Rheinische Schlossbauten im 19.Jahrhundert,  Pulheim 1981

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Euskirchen, Claudia:

Sinnloser Kunstraub in Schloss Gymnich, in: DiR 2/1994, S. 84ff.  Pulheim 1994

Hansmann, Wilfried:

Schloss Augustusburg zu Brühl. Rheinische Kunststätten 23. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss  o. J.

Jansen, Lutz:

Der Adelssitz Thorr bei Bergheim. Schriften zur Bergheimer Geschichte 5. Bergheimer Geschichtsverein e.V. (Hrsg.).  Bergheim 2011

Knopp, Gisbert /  Nussbaum,  Norbert:

Die kurkölnische Landesburg Brühl. Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 89/2, S. 78ff.  Braubach/Rhein 1989

Koch, Wilfried Maria:

Die Burg Bergheim auf dem Jobberath. Vorbericht der Ausgrabungen 1989, in: Archäologie im Rheinland 1989, S. 146ff.  Pulheim 1989

Machnik, Maria:

Haus Orr bekommt ein neues Dach, in: Kölner Stadtanzeiger, 16.05.2011. 2011

Piepers, Wilhelm:

Ausgrabungen auf Burg Holtrop bei Bergheim/Erft. 1960

Preiss, Bettina /  Preiss,  Achim:

Das Brühler Schloss Augustusburg. Gründungshof - Burg - Schloss - Der Bedeutungswandel des Bauwerks im Zusammenhang mit der Stadtgeschichte Brühls. Stadt Brühl (Hrsg.). 1985

Ressel, Gert /  Päffgen,  Bernd:

Stadt Kerpen an der Erft. Rheinische Kunststätten 281. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1983

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
Loersfeld 
Haus Loersfeld
KerpenERFTSchloss3.33
MödrathKerpen-MödrathERFTSchloss3.84
Breitmaar 
Haus Breitmaar
Breitmar
Kerpen-SindorfERFTSchloss4.16

Galerie

© Albert Speelman, UtrechtSammlung Alexander Duncker