Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Erft-Kreis
Ort50374 Erftstadt-Lechenich
Adresse:Frenzenstraße 201
Lage:1000 m von der Landesburg Lechenich entfernt direkt an der L 162 in der Niederung des Rotbachs
Koordinaten:50.816304°, 6.767262°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemals zweiteilige wasserumwehrte Anlage, spätgotisches Herrenhaus mit Renaissance-Erker
Arnold von Buschfeld stand als kurfürstlicher Küchenmeister im Dienst des Kölner Erzbischofs Walram von Jülich.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
erzbischöflicher Küchenmeister Ritter Arnold von BuschfeldErbauer
Wilhelm Haeß Marschalck und Agnes von BernsauMitte 16. Jh.
Familie von LoèAnfang 17. Jh.–1938
Provinzialverwaltung der Rheinprovinz
Landschaftsverband Rheinlandbis 1976
Familie Neisse1976

Historie

14.Jh.erbaut
um 1337erwähnt
1354teilweise abgebrochen
1494Errichtung eines Neubaus
1548Ausbau zur heutigen Gestalt für Wilhelm Haeß Marschalck
seit dem 17. Jh.verfallen
um 1870Einsturz des sw Turms
nach 1960restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
LechenichErftstadt-Lechenichteilweise erhaltene Wasserburg1.60
BlessemErftstadt-Liblarteilweise erhaltene Wasserburg1.98
BrüggenKerpen-BrüggenSchlossrest3.18
GymnichErftstadt-GymnichSchloss3.35
GrachtErftstadt-LiblarSchloss3.35
BuschfeldErftstadt-Bliesheimteilweise erhaltene Wasserburg4.08
TüschenbroichWegberg-Tüschenbroichteilweise erhaltene Wasserburg5.61
Redinghoven 
Reddinghoven
Erftstadt-FriesheimBurg6.25
Kraheshof 
Krahesburg
Erftstadt-FriesheimBurg6.56
Weiße Burg 
Quentelsburg
Erftstadt-FriesheimBurgrest6.86
KerpenKerpenverschwundene Burg7.49
Aldenrath 
Aldenrode
Hürth-Gleuelverschwundene Wasserburg7.74
Swister TurmWeilerswistRuine7.96
Schallmauer 
Schallmoor
Hürth-BerrenrathSchloss8.07
Mödrath 
Haus Mödrath
Kerpen-MödrathAdelssitz8.40
Nörvenich 
Gymnicher Burg
Schloss Nörvenich
Bodenstein
NörvenichBurg8.56
Harffsche BurgNörvenichRuine8.62
NiederbergErftstadt-NiederbergWasserburg8.75
Nörvenich 
Alte Burg
Alte Birg
NörvenichBurgrest8.77
Loersfeld 
Haus Loersfeld
KerpenSchloss9.52
GroßvernichWeilerswist-VernichRuine9.56
GleuelHürth-GleuelWasserburg9.67
Rheindorfer Burg 
Domäne Walberberg
Bornheim-WalberbergWasserburg9.74
IrresheimNörvenich-IrresheimBurgrest9.76

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Ott, Hanns: Rheinische Wasserburgen,  Frankfurt/Main 1984