Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisEuskirchen
Ort53902 Bad Münstereifel
Adresse:Auf der Burg
Lage:auf einem Absatz des Radbergs über der Erft
Koordinaten:50.555465°, 6.765921°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Höhenburg in Hanglage, unregelmäßige, vieltürmige, viereckige Anlage aus Bruchstein, runde Ecktürme, in abgerundeter Schmalseite Doppelturmtor
Im 13. Jahrhundert erbaut, residierte hier Graf Godfried von Jülich - dessen Hochgrab sich in der Stiftskirche befindet - und später die Amtsmänner und Vögte des Herzogs. Die Burg wurde 1689 von abziehenden französischen Truppen in Brand gesteckt.

Erhalten: Teile der Umfassungsmauer mit drei dachlosen Rundtürmen, Reste der Doppeltoranlage



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von JülichErbauer
Herbert Hillebrand1984

Historie

1273? für die Grafen von Jülich errichtet
1317erwähnt
bis 1689Jülicher Amtssitz
1689im Orléanschen Krieg durch französische Truppen zerstört
1913Neubau der Burgschenke
1991–1993saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Münstereifel 
Romanisches Haus
53902Bad MünstereifelEUSKRomanisches Haus0.22
Münstereifel53902Bad MünstereifelEUSKStadtbefestigung0.27
Alte Burg im Quecken 
Queckenberg
53902Bad MünstereifelEUSKBefestigungsrest0.40
Münstereifel 
Orchheimer Tor
53902Bad MünstereifelEUSKStadtbefestigung0.43
Arloff53902Bad Münstereifel-ArloffEUSKWasserburg4.38
Wachendorf53894Mechernich-WachendorfEUSKSchloss4.77
Kirspenich53902Bad Münstereifel-ArloffEUSKWasserburg5.27
Antweiler 
Obere Burg
53894Mechernich-AntweilerEUSKBurgrest5.79
Antweiler 
Untere Burg
53894Mechernich-AntweilerEUSKteilweise erhaltene Burg5.84
Maria Rast 
Haus Broich
53881Euskirchen-KreuzweingartenEUSKHerrenhaus6.24
Kreuzweingarten 
Alter Burgberg
53881Euskirchen-StotzheimEUSKWallburg6.59
Kleeburg53881Euskirchen-WeidesheimEUSKWasserburg7.41
Zievel53894Mechernich-LessenichEUSKWasserschloss7.55
Billig 
Alte Burg
53881Euskirchen-BilligEUSKverschwundene Burg8.13
Satzvey53894Mechernich-SatzveyEUSKWasserburg8.29
Hardtburg53881Euskirchen-StotzheimEUSKRuine8.81
Firmenich53894Mechernich-FirmenichEUSKBurg9.87

Quellen und Literatur

  • Euskirchen,  Claudia /  Gisbertz,   Olaf /  Schäfer,   Ulrich: Nordrhein-Westfalen I - Rheinland. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2005
  • Herzog,  Dr. Harald: Burgen und Schlösser - Geschichte und Typologie der Adelssitze im Kreis Euskirchen,  Pulheim 1989