Flamersheim

Burg


© Anne Bermüller, PIXELIO

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisEuskirchen
Ort53881 Euskirchen-Flamersheim
Lage:im Ortskern von Flamersheim nahe von Kirche und Dorfplatz
Lage in Google Maps:50.811379°, 6.297119°

Beschreibung


Zweiteilige Anlage, repräsentative schlossähnliche Barockanlage, zweigeschossiges Herrenhaus und zweigeschossige Nebengebäude, zwei weit vorkragende Flankentürme

Historie

14.Jh.erbaut
1358erwähnt
1776Umbau der Hauptburg zu einem zweitürmigen Barockschloss für die Herren von Quadt
1861–1863nach dem Vorbild englischer Landhäuser neobarock umgestaltet

Besitzer

Herren von Quadt
Grafen von Jülich
Fabrikantenwitwe Bemberg1861
Robert von Bemberg

Garten/Park

im späten 18.Jh. angelegter Park mit Teilen einer älteren barocken Gartenstruktur, jüngerer Landschaftspark

Literatur

Literatur zum Objekt

Herzog, Dr. Harald:

Burgen und Schlösser - Geschichte und Typologie der Adelssitze im Kreis Euskirchen,  Pulheim 1989

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Böhm, Gabriele:

Hellenthal-Reifferscheid. Rheinische Kunststätten 402. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1994

Dick, Hans-Gerd:

Zülpich. Rheinische Kunststätten 552. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 2015

Herzog, Dr. Harald:

Burg Langendorf in Zülpich. Rheinische Kunststätten 398. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1994

Herzog, Dr. Harald:

Burg Langendorf: ein spätgotischer Rittersitz.  Zülpich-Langendorf 1987

Hinsen, Hermann:

800 Jahre Schloss Schleiden - Schleiden 1198-1998.  Pulheim 1998

Janssen, Walter:

Die Hardtburg - eine Motte am Niederrhein.  Stuttgart 1991

Kehren, Bernd:

Motte Zehnbachhaus - Eine Rarität im Beisselschen Wald, in: Kölnische Rundschau, 8. November 2012. 2012

Kohlhagen, Julia:

Landesburg war einst hart umkämpft, in: Kölnische Rundschau vom 2. Oktober 2012.  Köln 2012

Schmitz-Ehmke, Ruth:

Schleiden in der Eifel. Rheinische Kunststätten 263. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1982

Vogt, Franz-Josef:

Die Orgel der Schlosskirche zu Schleiden. Rheinische Kunststätten 381. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1993

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
Rötgen 
Röthgen
Eschweiler-RöthgenAACHteilweise erhaltene Wasserburg2.53
Holzheim 
Heistard
Heistartburg
Mechernich-HolzheimEUSKteilweise erhaltene Wasserburg2.67
HolzheimLangerwehe-HeisternDUERWasserburg2.67
SimonskallHürtgenwaldDUERWasserburg3.14
Borghees 
Bruckhees
Emmerich-BorgheesKLEVSchloss3.37
Drimborn 
Drimbornshof
Eschweiler-DürwißAACHSchloss3.63
MerberichLangerweheDUERGutshaus4.82

Galerie

© Anne Bermüller, PIXELIOLithographie von Alexander Duncker