• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisHeinsberg
Ort41849 Wassenberg
Adresse:Auf dem Burgberg 1
Lage:auf einem steil abfallenden Hügel
Koordinaten:51.100844°, 6.157697°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

zweiteilige Backsteinanlage, viergeschossiger, etwa quadratischer Turm, Wohnhaus mit seitlich anschließendem Torturm
Ursprünglich handelte es sich bei der heutigen Burg Wassenberg um eine "Motte", was bedeutet, dass eine Befestigung auf einem künstlich aufgeschütteten Erdhügel errichtet wurde. Die Motte wurde im Laufe der Jahrhunderte zu einer Burg ausgebaut und um 1085 von Graf Gerhard zu seinem Sitz erwählt. Die ältesten Teile der heutigen Burg stammen aus dem Jahre 15. Jahrhundert. In der Burg waren u.a. im Jahr 1505 Kaiser Maximilian II. und im Jahr 1543 Kaiser Karl V. zu Gast.



Turm


Turmdaten

Backsteinturm, nördlichster Turm der Stadtbefestigung, heute Aussichtsturm
Form:quadratisch

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von WassenbergErbauer
Grafen von Limburg12./13. Jh.
Herzogtum Jülich1484
Peter WillemsenOktober 2016 Kauf

Historie

12.Jh.erwähnt
um 1400/26Bau des Bergfrieds
1739–1748Neubau des Wohnhauses als Wohn- und Verwaltungssitz des Jülicher Amtmanns
1943/45im Zweiten Weltkrieg zerstört
1962Umbau der Unterburg zum Hotel
bis Mite 2018geplante Restaurierung und Umbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Palant 
Palandt
52249Eschweiler-WeisweilerAACHBurgrest0.02
Wassenberg41849WassenbergHEINStadtbefestigung0.21
Hoverberg41849Wassenberg-HoverbergHEINverschwundene Burg3.03
Hall 
Haus Hall
41836Hückelhoven-RatheimHEINWasserschloss4.64
Effeld41849Wassenberg-EffeldHEINWasserburg4.92
Alde Berg 
Altenburg
Aldeberg
Alter Berg
Arsbeck
41844Wegberg-Dalheim-RödgenHEINverschwundene Burg5.74
Zweibrüggen52531Übach-PalenbergHEINSchloss7.73
Grittern41836Hückelhoven-DoverenHEINGutshaus8.58
Hohenbusch41812ErkelenzHEINHerrenhaus9.16
Randerath52525Heinsberg-RanderathHEINStadtbefestigung9.29
Kleinkünkel 
Klein-Kunkel
Klein-Künkel
41836Hückelhoven-DoverenHEINHerrenhaus9.39
Wegberg 
Burg Berck
41844WegbergHEINteilweise erhaltene Burg9.41
Randerath 
Kellnerei
52525Heinsberg-RanderathHEINAdelssitz9.71
Großkünkel41836Hückelhoven-DoverenHEINverschwundenes Herrenhaus9.77

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987