• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
Hochsauerlandkreis
Ort59821 Arnsberg
Adresse:Schlossberg
Lage:auf dem Schlossberg über der Ruhrschleife oberhalb Arnsbergs
Koordinaten:51.401274°, 8.062162°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ehemals Dreiflügelanlage


Erhalten: Grundmauern


Hier bin ich

Kapelle

kreuzförmige Kapelle

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von WerlErbauer

Historie

11.Jh. für die Grafen von Werl errichtet
1102erwähnt
1102zerstört
13. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1366zerstört
1575–1578Errichtung eines Neubaus
1730–1735ausgebaut (Johann Conrad Schlaun)
1762im Siebenjährigen Krieg zerstört
1783abgebrochen
1997–1998saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Arnsberg 
Landsberger Hof
59821ArnsbergHOCHHerrensitz0.52
Arnsberg59821ArnsbergHOCHStadtbefestigung0.54
Rüdenburg 
Alte Burg
59821ArnsbergHOCHBurgrest0.63
Arnsberg 
Haus Bene
59821ArnsbergHOCHVilla0.69
Obereimer59759Arnsberg-ObereimerHOCHHerrenhaus0.96
Rumbeck59821Arnsberg-RumbeckHOCHGutshaus3.43
Hüsten 
Hof beim Kirchhof
Hövels Hof
59755Arnsberg-HüstenHOCHBurghaus5.51
Herdringen59821Arnsberg-HerdringenHOCHWasserschloss6.76
Gransau59759Arnsberg-NeheimHOCHBurghaus9.41
Freseken 
Fresekenhof
59759Arnsberg-NeheimHOCHBurghaus9.55

Quellen und Literatur

  • Strothmann,  Karl Heinz: Das Jagd- und Lustschloss des Kurfürsten Clemens August Arnsberg, Städtische Sparkasse zu Arnsberg (Hrsg.),  Arnsberg 1970
  • Strothmann,  Karl-Heinz: Geschichte der Grafenburg, des späteren kurkölnischen Jagdschlosses zu Arnsberg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 1969/2, S. 45ff,  Braubach/Rhein 1969