• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht
    Bild 2: © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
Stadt Krefeld
Ort47800 Krefeld-Bockum
Adresse:Uerdinger Straße 500
Koordinaten:51.346867°, 6.61874°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweieinhalbgeschossiger Hauptbau mit niedrigem Walmdach in klassizistischen Formen

InnenausstattungIn einigen Räumen Wand- und Deckenmalereien aus der Gründerzeit und dem Jugendstil auf. Die illusionistischen Malereien im Obergeschoss wurden vermutlich von den aus Mainz stammenden Brüdern Jakob und Benjamin Orth geschaffen.
Park/Gartenum 1830/40 von Maximilian Friedrich Weyhe angelegter 5,8 ha großer Landschaftsgarten
Herkunft des NamensDietrich Luf von Kleve nannte sich nach seiner Hochzeit mit Lauretta von Saarbrücken im Jahre 1252 „Graf von Saerbrücken"


Maße

Breite der Anlage ca. 70 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Buchheim/Bockum (Stammsitz)Erbauer
Erzbischöfe von Kölnum 1190 Kauf von Heinrich von Buchheim
Dietrich Luf von Kleveals kölnisches Lehen
Krefelder Samtfabrikant Peter de Greiff1840 Kauf
Stadt Krefeld1925

Historie

1188 (als Rittersitz)
18. Jh.Bau des Torhauses
1781bis auf das Torhaus abgebrannt und anschließend wiederaufgebaut
um 1830/40Neubau des Hauptbaus (wahrscheinlich nach Plänen von Adolph von Vagedes)
siet 1955Sitz der Musikschule
2001–2003Restaurierung der Malereien im Inneren

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
GrotenburgKrefeld-BockumSchloss0.00
Rath 
Haus Rath
Krefeld-EfrathSchloss1.35
LinnKrefeld-LinnBurg1.90
LinnKrefeld-LinnJagdschloss1.91
Linn 
Bakenhof
Krefeld-LinnAdelssitz1.91
LinnKrefeld-LinnKirchenrest1.95
Linn 
Issumer Turm
Krefeld-LinnAdelssitz2.13
LinnKrefeld-LinnStadtbefestigung2.16
Hüls 
Haus Hüls
Althaus
Krefeld-Hülsteilweise erhaltene Wasserburg2.60
GreiffenhorstKrefeld-LinnSchloss2.61
Krakau 
Crakau
Krefeld-CracauBurgrest3.23
NeuenhofenKrefeld-BockumSchloss3.26
Leyental 
Haus Leyenthal
KrefeldAdelssitz3.41
TraarKrefeld-TraarWasserschloss4.14
Krefeld 
Schloss von der Leyen
Stadtschloss
KrefeldSchloss4.37
GrindDuisburg-MündelheimGutshaus5.02
GripswaldMeerbusch-OssumHerrenhaus5.19
LatumMeerbusch-Lank-LatumWasserschloss5.20
Kaldenhausen 
Preutenhof
Preut
Duisburg-Rumeln-Kaldenhausenteilweise erhaltenes Wasserschloss5.46
Pesch 
Peschhof
Meerbusch-Ossum-BösinghovenSchloss5.91
HammMeerbusch-Strümpteilweise erhaltenes Rittergut6.54
Duisburg 
Werthscher Hof
Duisburg-RheinhausenBurgrest6.97
WerthschenhofDuisburg-FriemersheimAdelssitz6.99
LauersfortMoers-HolderbergWasserschloss7.23
DrevenDuisburg-Rumeln-Kaldenhausenverschwundener Adelssitz7.68
KierstMeerbusch-Langst-KierstSchloss8.24
Angerort 
Haus Angerort
Duisburg-Angerortteilweise erhaltenes Schloss8.32
Groß Winkelhausen 
Sonnenhof
Düsseldorf-WittlaerRittersitz9.19
SteinhofDuisburg-HuckingenRittergut9.28
SteinhausenWitten-BommernSchloss9.29
KaiserswerthDüsseldorf-KaiserswerthRuine9.45
KaldenbergDüsseldorf-WittlarHerrenhaus9.53
MeerMeerbusch-BüderichSchlossrest9.73
BöckumDuisburg-HuckingenBurgrest9.89

Quellen und Literatur

  • Burgen AufRuhr,  Essen 2010