• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisHöxter
Ort37688 Beverungen-Würgassen
Adresse:Würrigser Straße 75
Lage:am westlichen Ortseingang Würgassens oberhalb der Weser
Koordinaten:51.640917°, 9.408175°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweigeschossiger barocker Putzbau mit Mansardwalmdach, bedeckt mit Sollingplatten, zwei Gewöbekeller (vom Vorgängerbau?), renaissancetypische paarweise Fensteranordnung, säulengerahmtes Portal
Das Gutshaus gehörte zu einer sehr alten, schon im 9. Jh. bezeugten Siedlung. Die Bewohner des Paderborner Lehngutes während des Mittelalters sind unbekannt. Von 1583 bis nach 1804 gehörte es den Herren von Wrede. Dann folgten im Besitz die Familien von Haxthausen und von Heyden. 1953 kaufte es die Familie von Hirschheydt. 1954-1955 wurde das 1698 erbaute Herrenhaus umfassend wiederhergestellt. Das Rittergut Würgassen liegt unmittelbar am Weserufer. Über den Fuß geht der Blick auf das Gutshaus inmitten eines großen von Hecken umsäumten Gartens.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischöfe von Corveyum 1400
Familie von Wrede1583–1821
Bernhard von Goddäus zu Brünchenhain1829 Kauf
August Wolkenhauer1851 Kauf
Freifrau Julie von Kanne1861 Kauf
Freiherr Wennemar von Heyden zu Tubbergen1881 Kauf
Familie von Heydenbis 1854
Familie von Hirschheydt1954

Historie

1698Neubau des barocken Herrenhauses für Raban Diedrich von Wrede an der Stelle der alten Wasserburg
2002saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Herstelle37688Beverungen-HerstelleHOEXSchloss0.62
Bad Karlshafen 
Freihaus
34385Bad KarlshafenKASLAdelssitz3.04
Helmarshausen34385Bad Karlshafen-HelmarshausenKASLSchloss3.20
Helmarshausen34385Bad Karlshafen-HelmarshausenKASLKlosterrest3.35
Beverungen37688BeverungenHOEXteilweise erhaltene Wasserburg3.39
Helmarshausen34385Bad Karlshafen-HelmarshausenKASLOrtsbefestigung3.51
Krukenburg34385Bad Karlshafen-HelmarshausenKASLRuine3.63
Wülmersen 
Altes und Neues Herrenhaus
34388Trendelburg-WülmersenKASLHerrenhaus4.08
Meinbrexen37697Lauenförde-MeinbrexenHOLZHerrenhaus5.26
Blankenau37688Beverungen-BlankenauHOEXGutshaus5.87
Trendelburg34388TrendelburgKASLStadtbefestigung6.43
Roggenthal37688BeverungenHOEXGutshaus6.57
WinnefeldSollingNORTKirchenrest7.11
Trendelburg34388TrendelburgKASLBurg7.53
Wehrden37688Beverungen-WehrdenHOEXHerrenhaus8.18
Stammen34388Trendelburg-StammenKASLAdelssitz8.55
Nienover37194Bodenfelde-NienoverNORTJagdschloss9.06
Amelunxen37688Beverungen-AmelunxenHOEXSchloss9.27
Bühne 
Rotenbreite
34434Borgentreich-BühneHOEXWallburg9.62

Quellen und Literatur

  • Bálint,  Dr. Anna: Burgen, Schlösser und historische Adelssitze im Kreis Höxter, Kreis Höxter (Hrsg.) 2002
  • Mummenhoff,  Karl E.: Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1961
  • Robrecht,  Sabine /  Robrecht,   Michael: Schlossgeschichten - Adelssitze zwischen Egge und Weser - Band 2,  Höxter 2003