• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisKleve
Ort47551 Bedburg-Hau-Hasselt
Adresse:Johann-van-Aken-Ring 3
Koordinaten:50.900259°, 6.440767°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiges verputztes Haus mit Sockelgeschoss auf T-förmigem Grundriss, Satteldächer, Schweifgiebel, runder Eckturm
Die Anfänge der ursprünglichen Burg reichen ins 15.Jh. zurück.

Herkunft des NamensDer Name ist vermutlich auf eine alte Begräbnisstätte am Nordrand der Heide zurückzuführen, wo die Römer Rosen auf ihre Gräber zu pflanzen pflegten.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Heinrich HotmannErbauer
Familie von Oisterwijk16. Jh.
Konrad Wilhelm von der Mosel1706 Kauf
Familie von der Mosel

Historie

1433 als befestigter Wohnturm errichtet
15.Jh.erwähnt
1532Errichtung eines Neubaus
Ende 18. Jh.bereits weitgehend verfallen
1794durch französische Revolutinstruppen schwer beschädigt
nach 1797Wiederaufbau des Herrenhauses ohne den mittelalterlichen Turm

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HambachNiederzier-HambachSchloss0.04
ObbendorfNiederzier-HambachWasserschloss0.52
NiederzierNiederzierWasserburg2.24
WolfshovenJülich-StetternichHerrenhaus2.79
Alte Burg (Jülich) 
Altenburg
Jülich-AltenburgBurgrest3.85
Müllenark 
Haus Müllenark
Inden-SchophovenSchloss3.91
Lorsbeck 
Haus Lorsbeck
Jülich-LorsbeckSchlossrest4.64
PeschInden-Pierverschwundene Wasserburg5.01
VerkenInden-Pierverschwundenes Wasserschloss5.33
Kirchberg 
Wymarsburg
Wymarshof
Jülich-KirchbergWasserburg6.12
Güsten 
Harffenburg
Jülich-GüstenGutshaus6.24
Jülich 
Herzogliches Schloss
Zitadelle
JülichSchloss6.28
Linzenich 
Gut Linzenich
Jülich-Bourheimteilweise erhaltenes Schloss6.84
BourheimJülich-BourheimBurg7.75
RathDüren-ArnoldsweilerWasserburg7.94
Merödgen 
Roethgen
Inden-Lucherbergteilweise erhaltene Wasserburg8.02
Schlossberg 
Schloss-Berg
Birkesdorf
Düren-Birkesdorfverschwundene Wasserburg8.50
BroichJülich-BroichSchloss8.76
Lützeler 
Lützelar
Inden-Altdorfteilweise erhaltene Wasserburg8.76
Richardshoven 
Richartzhoven
Elsdorf-NiederembtGutshaus9.45

Quellen und Literatur

  • Haus Rosendal o. J.
  • Haus Rosendal o. J.
  • Hohmamm,  Karl-Heinz: Bau- und Kunstdenkmäler im Kreis Kleve, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss/Köln 1995