Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Münster
KreisSteinfurt
Ort48612 Horstmar-Leer
Adresse:Alst 1
Lage:auf einer flachen Anhöhe westlich der L 550
Koordinaten:52.093357°, 7.336582°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ursprünglich Zwei-Insel-Anlage mit Vorburg und umlaufenden Gräften, an der Stelle einer germanischen Fliehburg, zweigeschossiger einflügeliger Hauptbau aus Backstein mit achteckigen Treppenturm zur Hofseite und dreigeschossigen quadratischen Eckturm im Stil der niederländischen Renaissance



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Burghard Freiherr von Schorlemer1852
Familie Graf Westerholt

Historie

1217erwähnt
1624–1627Errichtung eines Neubaus im Stil der niederländischen Renaissance für Bernhard von Westerholt zu Hackfurt
um 1800Abbruch des Nordflügels
19. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Horstmar48612HorstmarSTEIStadtbefestigung2.40
Horstmar48612HorstmarSTEIBurgrest2.73
Burgsteinfurt 
Burgsteinfurt
48565Steinfurt-BurgsteinfurtSTEIWasserschloss5.83
Letmathe 
Haus Letmathe
58642Iserlohn-LetmatheMKAdelssitz5.84
Ascheberg 
Askeberg
48565Steinfurt-Burgsteinfurt-HollichSTEIBurgrest6.99
Runde48727Billerbeck-BeerlageCOESSchloss7.76
Bödding48341AltenbergeSTEIWasserburg8.04
Darfeld48720Rosendahl-DarfeldCOESWasserschloss9.59
Pröbstingshof48356NordwaldeSTEISchloss9.69

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Mummenhoff,  Karl E.: Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1961