Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Münster
KreisWarendorf
Ort59320 Ennigerloh-Ostenfelde
Lage:in einem sumpfigen Waldstück östlich von Ostenfelde
Koordinaten:51.861296°, 8.094713°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Anlage mit vier ringförmig um die Hauptburg gelegenen Vorburginseln, Hauptburg durch schmalen Graben und breiten Wall von Vorburgen getrennt, Hauptburg mit Turmrest aus Bruchstein


Erhalten: Bergfriedstumpf


Hier bin ich

Beziehung zu anderen Objekten

Nachfolger von Burg Horst

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von OstenfeldeErbauer
Jasper von OerKauf von Hermann von Ostenfelde
Lüdeke Vinke1494 Kauf
Drosten zu Erwitte
Familie von Nagel–Vornholz

Historie

Anfang 15.Jh. für die Herren von Ostenfelde errichtet
1343erwähnt
um 1422Ausbau der Anlage
1675auf Befehl des Fürstbischofs Christoph Bernhard von Galen besetzt und zerstört, die Burg wird nicht wieder aufgebaut
2014Durchführung von Restaurierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Vornholz59320Ennigerloh-OstenfeldeWAREWasserschloss1.02
Geist59302Oelde-AhmenhorstWAREWasserschloss2.82
Dieck 
Diek
59320Ennigerloh-WestkirchenWAREWasserschloss4.78
Möhler33442Herzebrock-Clarholz-MöhlerGUETWasserschloss7.94

Quellen und Literatur

  • Petri,  Dr. Franz /  Droege,   Dr. Georg /  Fink,   Dr. Klaus: Nordrhein-Westfalen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 3,  Stuttgart 1970