Ansicht um 1860, Sammlung Alexander Duncker
  • Ansicht um 1860, Sammlung Alexander Duncker

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisPaderborn
Ort33142 Büren
Adresse:Brilonerstraße 80
Lage:am sw Ortsrand von Büren
Koordinaten:51.547540°, 8.543035°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster wurde 1243 von den Edelherren von Büren gegründet.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Edelherren von Büren (als Stifter des Klosters)Erbauer
Franz–Joseph Freiherr von und zu Brenken1811 Kauf
Maria Freifrau von Fürstenberg, geb. Freiin von Brenken1944
Familie von Fürstenberg

Historie

um 1243 als Zisterzienserinnenkloster errichtet
um 1700Errichtung der Klosterkirche St. Peter und Paul
1810Aufhebung des Konvents, Umwandlung in einen Gutshof

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Ringelstein33142BürenPADEBurgrest5.45
Erpenburg 
Erpernburg
Niederburg
Niederburg auf der Brede
Unteres Haus auf der Brede
33142Büren-BrenkenPADERuine5.78
Erpenburg 
Erpernburg
33142Büren-BrenkenPADESchloss6.30
Eringerfeld59590Geseke-EringerfeldSOESWasserschloss6.75
Lugdalwarte 
Hexenturm
59590GesekeSOESRuine8.96
Kerkberg33142Büren (Westfalen)PADEKirchenruine9.87