Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Wiener Neustadt
Ort2812 Kirchschlag in der Buckligen Welt
Lage:auf dem 480 m hohen Schlossberg
Koordinaten:47.500355°, 16.295476°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Höhenburg, viereckiger Bergfried, Renaissancetorbau


Erhalten: Bergfried, Umfassungsmauern



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Wildon
Kuenringer
Güssinger
Pottendorfer
Puchheimer
Grafen Palffy
Marktgemeinde Kirchschlag1905 Kauf
Erich Podstatny2014 Kauf

Historie

um 1160erbaut
13. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1650aufgegeben und verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Krumbach2851KrumbachWNEUBurg7.53
Pilgersdorf7441PilgersdorfOPULRuine7.78
UnterrabnitzPiringsdorf-UnterrabnitzOPULteilweise erhaltene Burg7.84
Landsee7341Markt Sankt MartinOPULKlosterruine7.86
Landsee7341Markt Sankt MartinOPULRuine8.08

Quellen und Literatur

  • Rohde,  Rüdiger: Schlösser - Burgen - Ruinen - Das niederösterreichische Industrieviertel - Bezirk Wiener Neustadt, Rüdiger Rohde (Hrsg.),  Weitra 2018