Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Melk
Katastralgemeinde:Kirnberg
Ort3241 Kirnberg an der Mank
Adresse:Kirchenweg 1
Lage:auf einer Hochterrasse über dem rechten Ufer der Mank im SO des Ortes
Koordinaten:48.07062°, 15.324412°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweigeschossiges Gebäude um rechteckigen Hof



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Kirnberg
Herren von Plankenstein
Zinzendorf
Kuppelwieser

Historie

1121/28 ("Maganus de Chumperch")
18. Jh.Errichtung eines Neubaus
1751/59–1816Nutzung als Kloster der Hieronymiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Wolkersdorf3240MankMELKverschwundene Burg2.25
Strannersdorf3240MankMELKSchloss4.21
Panschach 
Panschachen
Haus
Hausbauer
3233KilbMELKverschwundene Burg5.74
Schönleiten 
Schlosskogel
3281Oberndorf an der MelkSCHEverschwundene Burg5.98
Plankenstein3242PlankensteinMELKBurg6.07
Etzen 
Wasen
Wasenhof
3244RuprechtshofenMELKverschwundene Burg6.58
Grünbühel 
Kilb-Grünbühel
Grünbichl
3233KilbMELKBurg6.81
Kälberhart3240MankMELKSchloss7.04
Ofenbach 
Schlosskogel
3281Oberndorf an der MelkSCHEverschwundene Burg7.64
Weißenburg 
Frankenfels
3213FrankenfelsSTPORuine8.24
Hainberg3383HürmMELKverschwundene Wasserburg9.75
Zwerbach3244RuprechtshofenMELKSchlossrest9.76
Grabenegg3244RuprechtshofenMELKSchlossrest9.92
Zinsenhof3244RuprechtshofenMELKSchlossrest9.98

Quellen und Literatur

  • Kaltenegger,  Marina /  Kühtreiber,   Thomas /  Reichhalter,   Gerhard /  Schicht,   Patrick /  Weigl,   Herwig: Burgen im Mostviertel, Falko Daim (Hrsg.),  Oberhaching 2007
  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991